Schlagwort: Google+

+

Google Daydream #VirtualReality am Samsung Galaxy S7 


Google Daydream auf dem Samsung Galaxy S7 installieren – so geht es!

+ Google Glass oder Apple Watch

Apple Quatsch und Glass Hole – Smartwatches sind Auslaufmodelle – Die Zukunft gehört den Brillen


Zwischen Apple Quatsch und Glass Hole – Was wird die nächste Revolution im Bereich der Personal Devices? Uhr oder Brille oder was ganz anderes?

+

Video-Konferenz zum Mitnehmen – Logitech ConferenceCam Connect


Videokonferenz im fahrenden Auto? Schnell mal unterwegs eine mobile Pressekonferenz? Mit der Logitech ConferenceCam Connect könnte es gehen

+ DJI Inspire 1 in Innenräumen Foto: DJI

DJI Inspire 1 die Alleskönner Kamera-Drohne


Alles dran was man zur Livedrohne braucht. Die DJI Inspire 1 ist für Arial Fotografie eine geniale Lösung. Auch für Livestreaming.

Streamcamp 2014 – Hands on Workshop für Streaming


Livestreaming vom einfachem über semi-professionelles bis hin zum Profi Equipment. Austesten selber machen und lernen. #streamcamp14

Wie informieren wir uns zukünftig?


Die Medien arbeiten sich noch an der letzten Revolution ab, während die nächste Welle schon über sie hereinbricht. Unsere wichtigsten Influencer in den sozialen Netzen bestimmen was wir lesen!

Nachricht an die Zukunft – Thomas Mann und Ossi Urchs


Hangout on Air ist Livestreaming und Aufzeichnung und damit ein geeignetes Tool um wie Thomas Mann Nachrichten an die Zukunft zu senden.

DIE Kamera für Hangout on Air – Logitech CC 3000e


Im Hangout on Air Check – die derzeit beste Webcam auf dem Markt. Logitech ConferenceCam CC 3000e ist für Livestreaming Anfänger bestens geeignet. Videokonferenz Hightech für 750 Euro.

Livestreaming mit Hangout on Air – Das Buch ist da!


Endlich werden wir das Buch physisch in den Händen halten, an dem wir die letzten Monate geschrieben haben.

+ Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum Messe Hannover Foto Tobias Hoops

Hangout on Air – Der Livestream Geheimtipp!


Wer den Dienst kennt ist begeistert. Nur kennen ihn zu wenig Menschen! Deshalb ist das Format aus Google+ und YouTube noch ein Geheimtipp.