Your new normal – Samsung stellt neue vernetzte Geräte vor

Berlin, 30 September Tempodrom. 

Den Begriff „The new normal“ kennen wir aus China. Die dortige Führung hat damit das Ende der hohen Wachstumsraten bezeichnet. Warum Samsung diesen Slogan für die IFA in Berlin gewählt hat erschließt sich mir nicht wirklich.

Im Berliner Tempodrom wurden verschiedene neue Geräte des Vollsortimenters vorgestellt. Von der super schnellen Waschmaschine über den Bildschirm für Museumsgänger bis hin zu neuen Smart Watches.

Besonders die Gear Sport hat es mir angetan, ist sie doch kleiner als die Gear S3. Wasserdicht bis 50 Meter und mit eigenem GPS ausgestattet wird die neue Samsung Uhr zu einem idealen Begleiter bei Sport und Fitness. Laut Samsung soll die Uhr den ganzen Tag aufzeichnen was man so an Schweiß treibenden Leistungen vollbringt. Nachts muss sie dann wohl selbst Energie in der Ladestation tanken. 

Draußen an der Bar konnte ich mit anderen YouTubern die Uhr und die gleichzeitig vorgestellte neue Gear Fit 2 in die Hand nehmen.

YouTuber unter sich. Mit FelixBa und dem Technikfaultier bei Samsung.

Das Highlight der Veranstaltung war wieder einmal meine alte Google Glass. Jeder wollte das Teil auf der Nase haben.

Kommentar verfassen