Berlin, 30 September Tempodrom. 

Den Begriff „The new normal“ kennen wir aus China. Die dortige Führung hat damit das Ende der hohen Wachstumsraten bezeichnet. Warum Samsung diesen Slogan für die IFA in Berlin gewählt hat erschließt sich mir nicht wirklich.

Im Berliner Tempodrom wurden verschiedene neue Geräte des Vollsortimenters vorgestellt. Von der super schnellen Waschmaschine über den Bildschirm für Museumsgänger bis hin zu neuen Smart Watches.

Besonders die Gear Sport hat es mir angetan, ist sie doch kleiner als die Gear S3. Wasserdicht bis 50 Meter und mit eigenem GPS ausgestattet wird die neue Samsung Uhr zu einem idealen Begleiter bei Sport und Fitness. Laut Samsung soll die Uhr den ganzen Tag aufzeichnen was man so an Schweiß treibenden Leistungen vollbringt. Nachts muss sie dann wohl selbst Energie in der Ladestation tanken. 

Draußen an der Bar konnte ich mit anderen YouTubern die Uhr und die gleichzeitig vorgestellte neue Gear Fit 2 in die Hand nehmen.

YouTuber unter sich. Mit FelixBa und dem Technikfaultier bei Samsung.

Das Highlight der Veranstaltung war wieder einmal meine alte Google Glass. Jeder wollte das Teil auf der Nase haben.

Über den Autor

Hannes Schleeh, Jahrgang 1962, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, lebt in Aresing Oberbayern. Schon in den 90er Jahren erkannte er die Relevanz der Internets. Seine Expertise liegt bei der digitalen Transformation von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Er verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk und hat sich als Medien-Experte für Livestreaming-Formate im Internet profiliert. Seit Oktober 2014 leitet er die Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH und hat dort 2015 das China Zentrum Bayern aufgebaut. Im China Zentrum Bayern werden chinesische Startups und Unternehmer aus dem Reich der Mitte optimal betreut, um einen erfolgreichen und sicheren Start in Bayern zu gewährleisten.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.