Death Watch: Checkliste zur Todesspirale deutscher Autobauer


Na, ich sehe es nicht ganz so dramatisch. Schauen wir Mal ob der Mario Herger mit seinen Prognosen Recht behält?

Der letzte Führerscheinneuling...

Harvard-Professor Clayton Christensen, bekannt für die Definition des Begriffes ‚Disruptive Innovation‘, hat in seinen Studien festgestellt, dass beim Auftreten einer solchen disruptiven Innovation von den führenden Unternehmen vor der Disruption zwischen 50 und 80 Prozent nach der Disruption verschwunden sind. Wobei ‚verschwunden‘ dabei bedeuten kann, dass das Unternehmen aus der Liste der führenden Anbieter zu einem abgeschlagenen Nachfolger wurde, es aufgekauft wurde, oder es untergegangen war.

Auf die traditionellen deutschen Automobilbauer umgelegt bedeutet das, dass von den drei großen Herstellern zwischen ein und zwei verschwinden, beziehungsweise etliche der heute von den Herstellern gehaltenen Marken nicht mehr produziert werden. Unternehmen durchgehen mehrere Phasen, wie Jim Collins in seinem Buch How the Mighty Fall beschreibt. Nicht alle Phasen müssen dabei durchschritten werden, und nicht immer führt es zum Untergang, doch ein Szenario wie sich der Kollaps abspielen könnte haben wir hier bereits diskutiert.

Jim Collins: How The Mighty Fall: And Why…

Ursprünglichen Post anzeigen 196 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Death Watch: Checkliste zur Todesspirale deutscher Autobauer

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.