Apple Watch 4 rettet erstes Leben mit EKG Funktion

Ein Besitzer einer Apple Watch 4 hat nach dem Update seiner Uhr auf die Version 5.1.2 die nur in den USA verfügbare EKG Funktion getestet. Sein Ergebnis war: „Arterielle Fibrose“ kurz „afib“ die Anweisung der Apple Watch: „Ab zum Doktor!“ Zuerst glaubte er an einen Fehler in der neuen Funktion und testete die Funktion an seinem anderen Arm und in anderen Positionen. Es kam immer das gleiche Ergebnis. Beim selben Test am Handgelenk seiner Frau kam keine Warnung und ein normales EKG Ergebnis. Also ging er zum Arzt. Der konnte die EKG-Messung der Uhr verifizieren und Sofortmassnahmen einleiten, die dem Apple Watch Besitzer wahrscheinlich durch eine frühzeitige Erkennung das Leben gerettet hat.

Apple Watch 4 – der Lebensretter

Nachzulesen auf Reddit: 

https://www.reddit.com/r/AppleWatch/comments/a40qm5/heading_to_a_cardiologist/ 

Apple WatchOS Version 5.1.2 auch in Deutschland erhältlich leider ohne EKG Funktion
Werbeanzeigen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.