Schlagwort: glasshole

+

Meine Frankenstein #GoogleGlass lebt – aus zwei defekten Datenbrillen eine gemacht


Die Frankenstein #GoogleGlass lebt! Aus zwei defekten Google Glass Brillen eine funktionierende Datenbrille zu machen war nicht eben einfach.

Ideensuche für Glassware – Anwendungen für Google Glass


Ein Jahr kennt die Welt nun schon die AR-Brille von Google. Auf der Google Entwicklerkonferenz 2012 wurde sie der Welt erstmalig vorgestellt. Das Medienecho und der Hype nahmen ihren Lauf. Die Entwickler konnten sich eine der ersten Brillen für schlappe 1.500 US Dollar sichern. Ausgabe des neuen elektronischen Gadgets war für Anfang 2013 angekündigt.

Das Google Glass Experiment auf der re:publica #rpstory13


Der Auslöser Auslöser für die Aktion war der Blogpost von Gerhard Schröder, der am 13.04.2013 in Essen Bilder von Menschen mit einer Fake-Google Glass auf der Nase gemacht hat.