Werbeanzeigen

Morgen Abend geht es los! In München werden wir live von der InsideAR der Firma Metaio berichten. Um 19:30 Uhr lassen wir Euch schon mal hinter die Kulissen der Fachmesse rund um Augmented Reality blicken. Mit dabei zwei alte Bekannte, die ich aber bisher noch nie im echten Leben gesehen habe.

Raj Sodhi zeigt seine Aireal und wie man mit Licht magische Momente geschaffen werden. Durch die Kombination einer Tiefen-Kamera mit der Hilfe des projizierten Lichtes, können Alltagsgegenstände wie Tische, Stühle und sogar der menschliche Körper in interaktive Displays verwandelt werden. Dabei verwischen die Grenzen zwischen virtuellen und physischen Welten. Raj wird außerdem Aireal vorstellen, eine neue Technologie, die haptische, taktile Empfindungen in der Luft fühlbar macht. Mit Aireal können virtuelle Objekte, wie ein Schmetterling, der auf  Ihren Körper projiziert wird fühlbar gemacht werden.

Wir haben in Bloggercamp.tv bereits darüber berichtet:

Ich freue mich sehr darauf, Raj und Trak aus der Sendung im echten Leben zu treffen. Wir können dann die Sendung zu dritt mit den entsprechenden Geräten in München wiederholen.

Ein weiteres Highlight wird mein erster echter Kontakt mit der Google Glass sein. Von Anett Gläsl-Maslow weiß ich, das Metaio zwei von den Geräten in seiner Entwicklungsabteilung hat und die erstellten Anwendungen auf der InsideAR zeigen wird.

Metaio Google Glass

AR mit der Google Glass Foto: Metaio

 

Metaio hat es geschafft, echte Augmented Reality auf die oft fälschlicherweise als AR-Brille bezeichnete Google Glass zu bringen. Dahinter steckt eine neue Tracking Technologie, die wir sicher auch auf der InsideAR zu sehen bekommen.

Ihr dürft gespannt sein auf unsere Live-Berichte. Denn außer den genannten Beispielen werden noch viele andere interessante Anwendungen zu sehen sein. Audi, VW und Mercedes zeigen ihre Umsetzungen von Augmented Reality in der Automobilindustrie, Die Welt, Ikea zeigen wie man Print lebendig macht und McDonalds, wie man spielerisch die Gäste zum Recyceln bringt.

 #dbcl{display:none;visibility:hidden;}

Werbeanzeigen

Über den Autor

Hannes Schleeh, Jahrgang 1962, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, lebt in Aresing Oberbayern. Schon in den 90er Jahren erkannte er die Relevanz der Internets. Seine Expertise liegt bei der digitalen Transformation von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Er verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk und hat sich als Medien-Experte für Livestreaming-Formate im Internet profiliert. Seit Oktober 2014 leitet er die Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH und hat dort 2015 das China Zentrum Bayern aufgebaut. Im China Zentrum Bayern werden chinesische Startups und Unternehmer aus dem Reich der Mitte optimal betreut, um einen erfolgreichen und sicheren Start in Bayern zu gewährleisten.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.