Wie man mit bunten Legosteinchen sein Haus smart macht

Zu meinem Bericht über das intelligente Haus haben wir in München einen spontanen Hangout on Air gemacht. Der CEO Martin Vesper 
erklärt anschaulich was man alles in einem über Digitalstrom vernetzten Haus machen kann. Abwechselnd konnten die anwesenden Blogger Fragen stellen.

Hangout on Air mit Martin Vesper von Digitalstrom

Mit dabei waren Ragnar Heil von Microsoft und Patrick Schneider. Vielen Dank an Digitalstrom und vor Allem an Christine Heller und Eva Heringhaus für die Einladung, Betreuung und bereitwillige Beantwortung aller unserer Fragen.

digitalSTROM_dashboard_app_iphone_dimmen

Werbeanzeigen
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] sich als Plattform-Anbieter. Das Aussehen der Lüsterklemmen von Digitalstrom unterstreicht diese Baustein-Theorie optisch. Mit einer dieser Legostein ähnlichen Klemmen, kann man dumme Geräte, wie Lampen, […]

  2. […] für mich als Ersteller eines Live Videos ist die Schnelligkeit!   Als ich im Sommer auf die IFA Preview in München eingeladen war, habe ich mein mobiles Equipment mitgenommen. MacBook, Logitech Webcam C920 und mein […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.