Wie man mit bunten Legosteinchen sein Haus smart macht


Zu meinem Bericht über das intelligente Haus haben wir in München einen spontanen Hangout on Air gemacht. Der CEO Martin Vesper 
erklärt anschaulich was man alles in einem über Digitalstrom vernetzten Haus machen kann. Abwechselnd konnten die anwesenden Blogger Fragen stellen.

Hangout on Air mit Martin Vesper von Digitalstrom

Mit dabei waren Ragnar Heil von Microsoft und Patrick Schneider. Vielen Dank an Digitalstrom und vor Allem an Christine Heller und Eva Heringhaus für die Einladung, Betreuung und bereitwillige Beantwortung aller unserer Fragen.

digitalSTROM_dashboard_app_iphone_dimmen

Advertisements

2 thoughts on “Wie man mit bunten Legosteinchen sein Haus smart macht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s