Das erste Elektroauto im All – Elon Musk schickt Roadster als Nutzlast

Scroll down to content

Artikel vorlesen lassen: 

Falcon Heavey Düse
Screenshot YouTube Video

Der Gründer von Tesla und Space X hat beide Unternehmen zu einem genialen PR-Gag kombiniert. Statt Betonblöcken, wie bei ersten Raketentests üblich, ließ Musk einen seiner ersten Roadster ins All schießen. Der erste Test seiner Falcon Heavy verlief bis auf einige Probleme insgesamt erfolgreich.

Tesla Roadster im All Amaturenbrett
Screenshot YouTube Video

Die Übertragung des Starts war nach dem Sprung von Felix Baumgartner der Livestream mit der zweithöchsten Zuschauerzahl bei YouTube.

Tesla Roadster im All Amaturenbrett
Screenshot YouTube Video

Dabei entstanden spektakuläre Bilder eines Teslas vor der blauen Erdkugel im Hintergrund.

Mehr Bilder und Informationen findet Ihr auf dem Blog von Mario Herger.

 

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.