Samsung Gear 360 – Austausch defekter Linsenabdeckungen

Welcher 360 Grad Fotograf kennt das nicht? Kamera auf dem Stativ fällt um und die Linsen sind kaputt oder haben Kratzer und Dellen. Mir ist das schon drei Mal passiert.

Samsung Gear 360
Samsung Gear 360

Bei der Theta S hatt ich Glück, denn die ist genau mit dem Gehäuse auf dem Boden aufgekommen und der Fall wurde vorher noch vom Kragen des Stativs abgefangen. Aber dabei ist das Gehäuse aufgeplatzt. Konnte danach aber wieder zusammen gefügt werden.

Theta S Ricoh.jpg

Wenn die Theta von Ricoh mit einer Glaslinse auf dem Boden aufkommt, wie bei meiner ersten Theta m15 geschehen, dann hat man Glück, wenn wie bei mir nur ein kleines Stück Glas herausbricht. Bei der Samsung Gear 360 sind über den eigentlichen Glaslinsen noch transparente Plastikabdeckungen. Inzwischen noch ein Pluspunkt für die Samsung Gear 360 in unserem Vergleich. Diese kann man nun endlich als Ersatzteile im Netz kaufen. Auf der Seite Samsung-parts.net gibt es die Linsenabdeckungen seit ein paar Tagen.

samsung-parts-net-gear-360-lenscovers

Heute habe ich sie endlich per DHL geliefert bekommen. Wie man die Abdeckungen wechselt, habe ich in diesem Video für Euch erklärt.

Falls Ihr noch Fragen dazu habt, schreibt sie mir in die Kommentare.

5 Kommentare zu „Samsung Gear 360 – Austausch defekter Linsenabdeckungen

  1. Hallo Hannes,
    Glaubst du diese Abdeckung könnte man auch für die ricoh theta benutzen?
    ich habe das gleiche Problem nur gibt es von der theta keine Ersatzteile.
    Und repariert wird bei denen nicht, das Gerät wird lediglich ersetzt und das kostet zwei Drittel des Neupreises.

  2. Hallo Hannes,

    Gestern ist es bei mir passiert 🙁 Ich kam mit dem Bike und auf dem Helm montierter Gear 360 (2017) nach Hause und vergass dass die Kamera, als ich durch die Tür zum Fahrradkeller ging. Da dort der Rahmen aus Beton ist, hat es Kratzer in meiner Linse.

    Sofort suchte ich im Internet nach Möglichkeiten und bin zum glück gleich auf Deine Seite gestossen. Dein Beitrag hat mich dann sehr beruhigt, dass doch nicht alles verloren ist. Vielen Dank!!! Nur handelt Dein Beitrag von der alten Samsung Gear 360. Weisst du, ob das gleiche mit der Gear 360 (2017) auch möglich ist? Die Abdeckung (Silberner Ring) sieht exakt gleich aus, und abgeschraubt habe ich ihn auch schon. Kann ich dazu die gleiche Linsenabdeckung verwenden, welche Du verlinkt hast?

    Noch einmal, Danke für Dein Beitrag, er hat mich beruhigt 🙂

    1. Hallo Thomas,

      die alte Gear 360 hat wesentlich größere Linsen und Abdeckungen als die neue von 2017. Ich kann leider nicht sagen, ob es dafür schon Ersatzteile im Handel gibt. Aber schau mal auf der Seite nach, die im Blogpost verlinkt ist. Zudem hat Markus in seinem Kommentar unten eine andere Seite aus Schweden verlinkt.

      Gruß Hannes

Kommentar verfassen