Augmented Reality (AR) ist eines meiner Themen hier auf schleeh.de. Die Wirklichkeit (Reality) mit zusätzlichen sinnvollen Informationen be- oder anreichern. (Augmentieren) ist das Ziel dieser Technologie. Nicht zu verwechseln mit Virtual Reality, die wie schon der Begriff aussagt eine Künstliche (Virtual) Wirklichkeit (Reality) darstellt. Eigentlich ein Paradoxon. Wer sich näher mit dem Thema Augmented Reality auseinandersetzen will, dem empfehle ich das Buch Augmented Reality von Dirk Schart und Nathaly Tschanz. Darin ist sehr anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erklärt wie AR funktioniert.

Augmented Reality Buch von Dirk Schart und Nathaly Tschanz Foto: Schleeh

Augmented Reality Buch von Dirk Schart und Nathaly Tschanz
Foto: Schleeh

Ende September war ich auf dem Jahrestreffen des Bundesverbandes der Innovationszentren in Berlin. Am Abend habe ich mich mit meinem Freund Peter Hecko in der Stadt getroffen. Er hat in der Schönhauser Allee in einem Hinterhof sein Audio-Studio, das Fonodrom.

Fonodrom Berlin Heckpiets Guy Fawkes Maske Foto: Schleeh throughglass

Fonodrom Berlin Heckpiets Guy Fawkes Maske
Foto: Schleeh throughglass

Peter ist dort mit allen notwendigen Gerätschaften ausgestattet um einen Podcast sauber aufzuzeichnen. Wir haben uns dann knapp zwei Stunden über Augmented Reality und auch über meine Google Glass unterhalten.

Den Podcast findet Ihr hier zum Anhören:

Pietcast Folge 17 

 

Hannes Schleeh mit Google Glass in Berlin Foto: Schleeh #throughglass

Hannes Schleeh mit Google Glass in Berlin
Foto: Schleeh #throughglass

Weitere Beiträge zu Augmented Reality und zu Google Glass findet Ihr hier auf schleeh.de

Ich freue mich über Kommentare Fragen und Anregungen von Euch.

Über den Autor

Hannes Schleeh, Jahrgang 1962, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, lebt in Aresing Oberbayern. Schon in den 90er Jahren erkannte er die Relevanz der Internets. Seine Expertise liegt bei der digitalen Transformation von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Er verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk und hat sich als Medien-Experte für Livestreaming-Formate im Internet profiliert. Seit Oktober 2014 leitet er die Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH und hat dort 2015 das China Zentrum Bayern aufgebaut. Im China Zentrum Bayern werden chinesische Startups und Unternehmer aus dem Reich der Mitte optimal betreut, um einen erfolgreichen und sicheren Start in Bayern zu gewährleisten.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen * Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://schleeh.de/Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.