Beiträge

Sonos Deezer Elite Neuer qualitativer Musikgenuss Foto: Deezer

Berlin, 10. September 2014: Deezer, digitaler Musik-Streamingdienst und Sonos®, Anbieter innovativer Wireless-HiFi-Lautsprecher und Audiokomponenten, haben heute eine exklusive Partnerschaft verkündet.

„Deezer Elite” ist der erste globale High-Resolution-Audio-Streamingservice, der auf Sonosgeräten angeboten wird. Sonos bietet ein intelligentes System aus Wireless-Hifi- Lautsprechern, über die Musikfans in jedem Raum kristallklaren Hifi-Sound bei jeder Lautstärke abspielen können.

Weiterlesen

Live Streaming mit Hangout on Air Bloggercamp.tv Das Buch ist da!
Livestreaming mit Hangout on Air - Das Buch ist da!

Live Streaming mit Hangout on Air Bloggercamp.tv Das Buch ist da!

Wochenlang haben wir all unser Wissen rund um Livestreaming zusammen getragen und auf insgesamt 278 Seiten zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Weiterlesen

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum Messe Hannover Foto Tobias Hoops

Hangout on Air ist ein verkanntes Internetmedium: Schon der Name macht das Format in deutschen Gehirnen nicht eben fürs Business tauglich. Was steckt aber wirklich an Potential und Möglichkeiten in diesem Format? Was braucht es an Technik, Know-how und rechtlichen Voraussetzungen? Alles das soll dieser Beitrag aufzeigen. Es gibt schon sehr erfolgreiche Beispiele dafür, wie man das Zwitterformat aus Google+ und YouTube einsetzen kann.

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum der AGRITECHNICA 2013

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum der AGRITECHNICA 2013 Foto: Tobias Hoops

Weiterlesen

Innenhof des Existenzgründerzentrums in Ingolstadt

Innenhof des Existenzgründerzentrums in Ingolstadt Foto: Hannes Schleeh

Heute eine Meldung in eigener Sache:

Existenzgründerzentrum Ingolstadt ab Oktober 2014 unter neuer Leitung Weiterlesen

Thermal Touch 3D Objekte
Thermal Touch Schach

Thermal Touch Schach Foto: Metaio GmbH

Thermal Touch nennt Metaio seine Neuentwicklung im Bereich Augmented Reality. Damit meint das Münchener Software Unternehmen eine neue Technologie, die eine Infrarot-Kamera mit einer handelsüblichen Smartphone-Kamera kombiniert. Damit wird eine ganz neue Interaktion mit realen Gegenständen möglich. Man muss sich das so vorstellen, das ein vom Menschen berührter Gegenstand an der Kontaktstelle durch die Berührung in der Regel erwärmt wird. Dadurch bleibt auf dem Gegenstand ein kurzzeitiger thermaler Fingerabdruck zurück, den die Infrarot-Kamera sehen kann. Diese Information wird nun in der Augmented Reality Software verarbeitet. Damit kann mit realen Gegenständen interagiert werden. Weiterlesen

Hannes Schleeh mit der Sony Augmented Reality Brille auf der republica 2014
Innenhof der republica 2014

Innenhof der republica 2014 Foto: Schleeh

Braucht man in der Wildnis Datenbrillen? Anscheinend, denn das Motto der diesjährigen re:publica war “Into the Wild”. Ich habe in der realen Wildnis auf dem Gelände der Station Berlin noch nie so viele verschiedene Datenbrillen auf einem Fleck versammelt gesehen. Selbst die IT-Messe CeBIT 2014 konnte der re:publica in diesem Punkt nicht das Wasser reichen. Weiterlesen

Speaker Media Convention Berlin
Die TV-Autonomen kommen: Die Streaming-Revolution frisst ihre Eltern

Die TV-Autonomen kommen: Die Streaming-Revolution frisst ihre Eltern Screenshot

Morgen geht es nach Berlin. Dort findet in diesem Jahr zeit- und ortgleich zur re:publica 2014 die Media Convention Berlin statt. Am ersten Tag von 15.00 bis 16:00 Uhr werden Gunnar Sohn und ich in einem Workshop den Anwesenden die Möglichkeiten via Hangout on Air und anderen Diensten zeigen. Mobil natürlich nur, denn für eine Stunde mein Greenscreen Studio auf- und wieder abzubauen lohnt nicht. Aber dafür kann man unseren Videoblogging Workshop buchen. Weiterlesen

Hangout on Air mit BOINX TV auf dem Streamcamp 2013 in Koeln Foto
Webinar am Computer Foto Gunnar Sohn

Webinar am Computer Foto: Gunnar Sohn

Was zeichnet ein Webinar aus? Meist werden Slides gezeigt und ein Sprecher erklärt, was auf den Folien zu sehen ist. Die Teilnehmer sind in der Regel stumm geschaltet und können maximal in einem Chat mit dem Referenten oder untereinander kommunizieren. Am Ende der Präsentation werden dann noch die Fragen aus dem Chat beantwortet. So ähnlich liefen jedenfalls neunzig Prozent der Seminare ab, an welchen ich selbst teilgenommen habe. Citrix und andere Firmen bieten dafür so genannte Seminarräume auf ihren Plattformen im Internet an. Seminarräume gibt es in verschiedenen Größen, das drückt sich in der maximal möglichen Teilnehmeranzahl aus. Die Nutzer müssen vorher ein Plattform spezifisches Plugin auf ihrem Rechner installieren. Damit kann man auch per Webcam und Mikrofon zugeschaltet werden. Weiterlesen

Maria Magdalena im Haarkleid mit ursprünglichem Altar
Bayerisches Nationalmuseum München

Bayerisches Nationalmuseum München Foto: Schleeh

Die Idee entstand im Winter 2013. Zum DLD im Januar wollte Metaio zeigen, was heute mit Augmented Reality möglich ist. Warum also nicht alte Kunst mit neuer Technologie verbinden, dachten sich die Macher der Münchner Software-Schmiede. Weiterlesen

ON AIR BITTE NICHT STÖREN
Live von der CeBIT Digitalstrom

Live von der CeBIT Digitalstrom Foto: Christine Dingler

Zusammen mit Gunnar Sohn schreibe ich momentan an einem Buch zu Livestreaming mit Hangout on Air im Hanser Verlag. Inzwischen sind wir zwei ja so etwas wie die Hangout on Air Gurus in Deutschland. Insgesamt kommen wir inzwischen auf mehr als 200 Sendungen über den Google Dienst. Aber auch andere Livestreaming-Dienste kennen und nutzen wir. Bambuser ist unsere zweite Wahl und eine schöne Alternative zum kostenlosen Hangout on Air Dienst, der gerne einmal in der Nacht gewartet wird und dann bei uns am Morgen durch die Zeitverschiebung nicht verfügbar ist. Weiterlesen