Website-Icon schleeh.de

Digitale Demenz – Der Aufreger im Netz

Digitale Demenz

Am Sonntag den 2.09.2012 wurde in der ARD-Sendung von Günther Jauch dazu diskutiert. Zur Sendung eingeladen war auch der Wirtschaftsblogger Gunnar Sohn. Der konnte aber leider an diesem Termin nicht teilnehmen. Sohn wurde von der ARD eigeladen , weil er Spitzers Thesen in seiner Kolumne im The European erwidert hatte. Sohn sagt selbst er habe Spitzer seine eigenen Thesen an an den Kopf geknallt.

Die Form der Welle erinnert mich an Sarazin. Das haben auch andere, wie Alltagsforschung.de festgestellt. Die Parallelen sind ja auch nicht von der Hand zu weisen. Sehr gut beleuchtet hat das Thema auch die deutsche Inkarnation des Internets, Sascha Lobo. Er spricht auf Spiegel Online vom „digitalen Riss“, der durch die Gesellschaft geht.

In unserem Hangout on Air am Dienstag 4.09.2012 wollten wir eigentlich unser Blogger Camp in Nürnberg Ende September planen. Doch dann wurde daraus eine Diskussion zum Thema Digitale Demenz. Wer sich dafür interessiert, der kann sich die Aufzeichnung ansehen.


document.getElementById(„dbcl“).style.visibility=“hidden“;document.getElementById(„dbcl“).style.display=“none“;

Die mobile Version verlassen