Was Sie mit Google+ Ripples für Ihr Geschäft machen können


Google Ripples sind in Deutschland noch sehr unbekannt. Das liegt zum Einen daran, das man sie nur sehen kann wenn man Englisch als Sprache eingestellt hat und zum Anderen das sie sich nur auf der Profilseite und bei sehr häufig geteilten Artikeln finden. Doch für Unternehmen stecken einige Vorteile in diesem Feature, das Google Plus im Oktober 2011 bereits eingeführt hat. Mit dieser Funktion können Unternehmen feststellen wie und über wen sich ihre Nachrichten verteilen.

Was sind Google+ Ripples?

 

Google Ripples Beispiel

Google Plus Ripples ermöglichen es dem Autor eines Posts zu sehen, wer, wann und in welchem zeitlichen Abstand, diese Nachricht geteilt hat.

Google Ripples Ansicht
Ripple
Wie kann man Google+ Ripples sehen

Wie bereits eingangs erwähnt, müssen Sie in den Einstellungen von Google Plus Englisch als Sprache auswählen. Dann finden Sie nur bei öffentlichen Posts und nur auf Ihrer eigenen Seite bei einem mehrfach geteilten Artikel ganz oben rechts den Eintrag „View Ripples“

Was ist das Besondere an den Ripples?

Sie sehen im Ripple wie sich die Nachricht über welche Ihrer Follower wann verbreitet hat. Das ist ein tolles Instrument, um fest zu stellen, wer Ihrer Marke oder Ihrer Firma zugetan ist und sie sehen auch wann die beste Zeit für interessante Nachrichten sind. Besonders die erste Funktion lässt Sie sehen, wer wichtige Multiplikatoren für Ihre Botschaften sind. Zu diesen Menschen / Institutionen sollten Sie einen intensiven Kontakt aufbauen und pflegen. Sie sind beides, Ihnen gewogen und einflussreich!

Hier ein Beispiel für Ripples von meinem Google Plus Profil!

Ein Film über die Macht der Worte den ich auf Youtube gefunden habe, hat sich zu einem großen Ripple entwickelt. Link zum Ripple. Im Video sieht man sehr schön wie sich der Ripple zeitlich entwickelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s