Beiträge

Free your camera – Die Logitech PTZ Pro ohne Kabelsalat

Mit das Beste an dem Video-Konferenzsystem Logitech ConferenceCam CC 3000e ist außer der sehr guten Soundqualität die Kamera mit Carl Zeiss Objektiv und optischem zehnfach Zoom. Wir haben darüber im September letztes Jahr berichtet. In meinem Fazit am Ende des Testberichtes habe ich noch einen Wunsch geäußert:

Schön wäre es für uns Livestreamer auch, wenn es die Kamera ohne die Freisprecheinrichtung für einen entsprechenden niedrigeren Preis geben würde.

Weiterlesen

Apple Quatsch und Glass Hole – Smartwatches sind Auslaufmodelle – Die Zukunft gehört den Brillen

Danke Apple, für die lange Lieferzeit! Danke Richard Gutjahr! Danke für den ausführlichen und ungeschminkten Testbericht! Aus der Apple Watch wurde bei Richard kurzerhand der Apple Quatsch. Wer Richard lange genug kennt der weiß, dass er ein ausgesprochener Apple-Kenner und begeisterter Nutzer dieser Geräte ist. Als der erste iPad-Käufer ging er 2010 in die Geschichte ein. In der Warteschlange vor dem New Yorker Apple Store durfte er als erster Mensch weltweit ein iPad kaufen. Weiterlesen

DJI Phantom 3 – die fliegende Kamera

DJI Phantom 3 Vertriebspartner Globe Flight aus Regensburg Foto: Hannes Schleeh

DJI Phantom 3 Vertriebspartner Globe Flight aus Regensburg Foto: Hannes Schleeh

Heute hat DJI in New York, London und München zeitgleich die neuste Version seiner Multikopter-Serie Phantom vorgestellt. Die inzwischen dritte Ausgabe des bei Hobby-Piloten und Fotografen gleichermaßen beliebten Multikopters kommt in 2 Ausführungen. Der mit silbernen Streifen gekennzeichneten Advanced und der mit goldenen Streifen versehenen Professional Version. Genau wie der Phantom 1 und 2 ist der große Vorteil an diesem Ready to Fly System (RTF = Flugfertig) die Einfachheit der Bedienung und die relativ bezahlbaren Preise.  Weiterlesen

Video-Konferenz zum Mitnehmen – Logitech ConferenceCam Connect

Logitech ConferenceCam Connect im Einsatz Foto: Logitech

Logitech ConferenceCam Connect im Einsatz Foto: Logitech

Video-Konferenz System für die Handtasche

Aufstellen und per HDMI-Kabel an den Fernseher oder Beamer anschließen und schon kann die Video-Konferenz über ein über USB verbundenes Gerät beginnen. Der kleine kompakte Bruder der Logitech Conference Cam CC3000e besteht nur aus einem einzigen Zylinder. Die Fernbedienung lässt sich abnehmen und dient als Abdeckung der Kameralinse. Mittels Magneten findet sie ganz einfach wieder an ihren Platz. Weiterlesen

Selbstfahrende Autos – Warum wir darauf noch warten müssen

Selbstfahrende Autos – Die größten Geräte der CES

Die CES 2015 ist zu Ende und es wurde wieder ein Feuerwerk an Neuheiten gezigt. Sinnvolles und weniger sinnvolles war in Las Vegas auf der Messe für Computer Electronic zu sehen. Die größten elektronischen Geräte haben die Automobilhersteller gezeigt. Denn auch im Auto schreitet die Digitalisierung so langsam voran. Alle drei großen deutschen Premiumhersteller nutzten die „Show“ in Las Vegas um neue Gadgets in und um das Fahrzeug herum zu zeigen.

Audi Front Foto: Hannes Schleeh

Audi Front Foto: Hannes Schleeh

Weiterlesen

Digitales Manifest – Deutschland braucht schnelles Internet

Wreck epave.JPG
Wreck epave“ von user:ClipperEigenes Werk (own picture). Lizenziert unter CC BY 2.5 über Wikimedia Commons.

Entstanden ist die Idee am 03.12.2014 in der Bloggercamp.tv Sendung mit dem Titel: „Abwrackprämie für die Digitale Agenda“
Schnelles Internet wird immer mehr zu einem Standortfaktor für die deutsche Volkswirtschaft. In der Politik bewegt sich zu gut wie nichts. Kein digitaler Masterplan, nur Altherren-Gesäusel auf IT-Gipfeln. Was muss sich ändern? Das haben wir uns gefragt und nicht zum ersten Mal. Leider passiert nichts um Deutschland fit für den digitalen Wandel zu machen.  Weiterlesen

Meine Zukunfts-Wünsche an #AugmentedReality

Hannes Schleeh mit der Sony Augmented Reality Brille auf der republica 2014

Hannes Schleeh mit der Sony Augmented Reality Brille auf der republica 2014 Foto: Sony Mitarbeiter

Was genau von schlauen Köpfen in der nahen Zukunft alles mit Hilfe der inzwischen verfügbaren technischen Mitteln erfunden und umgesetzt werden wird, kann niemand sagen. Aber einige meiner Wünsche und Gedanken möchte ich hier skizzieren:

1. Namen und Gesichter

Geht es Euch auch oft wie mir, dass Ihr jemanden trefft und Ihr sicher seid ihn oder sie zu kennen? Aber der Name zum Gesicht will Euch partout nicht einfallen. Nicht so in der AR-Zukunft. Die in Euer AR-System eingebaute Kamera wird das Gesicht des Gegenüber scannen und mit Euerer Datenbank und dem Internet abgleichen. In Sekundenschnelle wird der Name zum Gesicht gefunden und unter oder über dem Kopf des Gegenüber eingeblendet. Wenn gewünscht wird auch das letzte gemeinsame Treffen und zusätzliche Informationen zur Person eingeblendet. Weiterlesen

Die ganze Welt als Display – #AugmentedReality!

Wenn Kinder die heute geboren werden, in 15 Jahren einen Kinofilm aus dieser Zeit sehen, werden Sie beim Anblick von Menschen die auf bunt leuchtende Täfelchen in den Händen starren, fragen ob das nicht gefährlich sei. Denn bis dahin werden wir die Displays in Brillen oder sogar Kontaktlinsen verbaut direkt vor dem Auge tragen.

Die Displays der Handys waren zu Beginn der Mobilfunk Ära sehr klein im Vergleich zum Rest der Geräte. Die Geräte dienten auch nur zum Telefonieren. Textnachrichten waren eher ein Abfallprodukt und mit nur 160 Zeichen auch gut auf den Micro-Displays lesbar. Weiterlesen

In der Höhle der Löwen – Was Startups dort erwartet

Genau wie die Samwer-Brüder erfolgreiche Startup-Ideen aus den USA für den deutschen Markt kopieren, so machen das auch viele Privatsender. VOX hat die US-Sendung Shark Tank die bei ABC sehr erfolgreich in der sechsten Staffel läuft als „Die Höhle der Löwen“ ins deutsche Fernsehen gebracht. Die Sendung wurde für den zur RTL-Gruppe gehörenden Sender zu einem Quotenbringer und soll jetzt sogar mit einer neunten Folge komplettiert werden. Auf diese letzte Folge am 14. Oktober kann man sehr gespannt sein, denn dort soll über die erfolgreichen Investments der Show berichtet werden.

Tsavo maneaters.jpg
Tsavo maneaters“ by Original uploader was Mikedk9109 at en.wikipedia – Originally from en.wikipedia; description page is/was here.. Licensed under Public domain via Wikimedia Commons.

In den schon seit Februar aufgezeichneten Folgen stellen sich Existenzgründer einer sehr kritischen Jury aus „Investoren“. Teil der Inszenierung ist, das die Neu-Unternehmer mit einem alten Lastenaufzug in den Keller nach unten fahren um dann durch einen stilisierten Käfig-Bogen vor die „Jury“ der fünf „Investoren“ zu treten. Weiterlesen

Fünf Mal besserer Sound mit Deezer und Sonos

Berlin, 10. September 2014: Deezer, digitaler Musik-Streamingdienst und Sonos®, Anbieter innovativer Wireless-HiFi-Lautsprecher und Audiokomponenten, haben heute eine exklusive Partnerschaft verkündet.

„Deezer Elite” ist der erste globale High-Resolution-Audio-Streamingservice, der auf Sonosgeräten angeboten wird. Sonos bietet ein intelligentes System aus Wireless-Hifi- Lautsprechern, über die Musikfans in jedem Raum kristallklaren Hifi-Sound bei jeder Lautstärke abspielen können.

Weiterlesen

Hangout on Air – Der Livestream Geheimtipp!

Hangout on Air ist ein verkanntes Internetmedium: Schon der Name macht das Format in deutschen Gehirnen nicht eben fürs Business tauglich. Was steckt aber wirklich an Potential und Möglichkeiten in diesem Format? Was braucht es an Technik, Know-how und rechtlichen Voraussetzungen? Alles das soll dieser Beitrag aufzeigen. Es gibt schon sehr erfolgreiche Beispiele dafür, wie man das Zwitterformat aus Google+ und YouTube einsetzen kann.

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum der AGRITECHNICA 2013

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum der AGRITECHNICA 2013 Foto: Tobias Hoops

Weiterlesen

Thermal Touch – die reale Welt wird zum Touchscreen

Thermal Touch Schach

Thermal Touch Schach Foto: Metaio GmbH

Thermal Touch nennt Metaio seine Neuentwicklung im Bereich Augmented Reality. Damit meint das Münchener Software Unternehmen eine neue Technologie, die eine Infrarot-Kamera mit einer handelsüblichen Smartphone-Kamera kombiniert. Damit wird eine ganz neue Interaktion mit realen Gegenständen möglich. Man muss sich das so vorstellen, das ein vom Menschen berührter Gegenstand an der Kontaktstelle durch die Berührung in der Regel erwärmt wird. Dadurch bleibt auf dem Gegenstand ein kurzzeitiger thermaler Fingerabdruck zurück, den die Infrarot-Kamera sehen kann. Diese Information wird nun in der Augmented Reality Software verarbeitet. Damit kann mit realen Gegenständen interagiert werden. Weiterlesen

re:publica 2014 – das Mekka der Datenbrillen

Innenhof der republica 2014

Innenhof der republica 2014 Foto: Schleeh

Braucht man in der Wildnis Datenbrillen? Anscheinend, denn das Motto der diesjährigen re:publica war “Into the Wild”. Ich habe in der realen Wildnis auf dem Gelände der Station Berlin noch nie so viele verschiedene Datenbrillen auf einem Fleck versammelt gesehen. Selbst die IT-Messe CeBIT 2014 konnte der re:publica in diesem Punkt nicht das Wasser reichen. Weiterlesen

Die TV-Autonomen kommen – Workshop auf der Media Convention Berlin

Die TV-Autonomen kommen: Die Streaming-Revolution frisst ihre Eltern

Die TV-Autonomen kommen: Die Streaming-Revolution frisst ihre Eltern Screenshot

Morgen geht es nach Berlin. Dort findet in diesem Jahr zeit- und ortgleich zur re:publica 2014 die Media Convention Berlin statt. Am ersten Tag von 15.00 bis 16:00 Uhr werden Gunnar Sohn und ich in einem Workshop den Anwesenden die Möglichkeiten via Hangout on Air und anderen Diensten zeigen. Mobil natürlich nur, denn für eine Stunde mein Greenscreen Studio auf- und wieder abzubauen lohnt nicht. Aber dafür kann man unseren Videoblogging Workshop buchen. Weiterlesen

Webinar via Hangout on Air #Bloggercamp.tv

Webinar am Computer Foto Gunnar Sohn

Webinar am Computer Foto: Gunnar Sohn

Was zeichnet ein Webinar aus? Meist werden Slides gezeigt und ein Sprecher erklärt, was auf den Folien zu sehen ist. Die Teilnehmer sind in der Regel stumm geschaltet und können maximal in einem Chat mit dem Referenten oder untereinander kommunizieren. Am Ende der Präsentation werden dann noch die Fragen aus dem Chat beantwortet. So ähnlich liefen jedenfalls neunzig Prozent der Seminare ab, an welchen ich selbst teilgenommen habe. Citrix und andere Firmen bieten dafür so genannte Seminarräume auf ihren Plattformen im Internet an. Seminarräume gibt es in verschiedenen Größen, das drückt sich in der maximal möglichen Teilnehmeranzahl aus. Die Nutzer müssen vorher ein Plattform spezifisches Plugin auf ihrem Rechner installieren. Damit kann man auch per Webcam und Mikrofon zugeschaltet werden. Weiterlesen

Buchprojekt nimmt Formen an – Livestreaming mit Hangout on Air

Live von der CeBIT Digitalstrom

Live von der CeBIT Digitalstrom Foto: Christine Dingler

Zusammen mit Gunnar Sohn schreibe ich momentan an einem Buch zu Livestreaming mit Hangout on Air im Hanser Verlag. Inzwischen sind wir zwei ja so etwas wie die Hangout on Air Gurus in Deutschland. Insgesamt kommen wir inzwischen auf mehr als 200 Sendungen über den Google Dienst. Aber auch andere Livestreaming-Dienste kennen und nutzen wir. Bambuser ist unsere zweite Wahl und eine schöne Alternative zum kostenlosen Hangout on Air Dienst, der gerne einmal in der Nacht gewartet wird und dann bei uns am Morgen durch die Zeitverschiebung nicht verfügbar ist. Weiterlesen

CeBIT im Geiste des Aufwindes? – Startups, Blogger und Messe-Stilblüten

 CeBIT im Aufwind?

CeBIT 2014

CeBIT 2014 Foto: Schleeh

Seit 1995 war ich auf jeder CeBIT in Hannover. Informationstechnologie und die Innovationen in diesem Bereich interessieren mich schon immer. In der Hype-Phase war die Messe so voll, das es keinen Spass gemacht hat sich eingeklemmt durch die Gänge schieben zu lassen. Dann kam der Absturz, der bis im letzten Jahr anhielt. Weiterlesen

Datability, iBeacons Smart Home und Startups – CeBIT 2014

CeBIT 2014 Eingang West

CeBIT 2014 Eingang West Foto: Schleeh

Jedes Jahr wird auf der CeBIT eine neue Buzzword-Sau durchs IT-Dorf getrieben. Nach Shareconomy ist es in diesem Jahr Databilty. Das Kunstwort kam aus der Zwangsehe von Papa “Big Data” und der Mama mit dem Doppelnamen “Resonsibility-Sustainability” zustande. Professor Dieter Kempf, Präsident des BITKOM erläuterte diese Zusammenhänge in etwas trockenerer Form heute auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Veranstalter der Deutschen Messe AG. Weiterlesen

Gehirntraining – Wie Google uns mit seinen ständigen Änderungen geistig fit hält

Der ständige Wandel ist die Konstante

Wie in der Landwirtschaft, ist auch im Internet nur eines sicher, der stetige Wandel. Google plus, mein Lieblings-Kommunikationsnetzwerk wandelt sich andauernd. Manchmal werden nur Kleinigkeiten im Hintergrund verändert, unmerklich und ohne große Wirkung. Oft aber sitzt man auch als Viel- und Häufignutzer verdutzt vor dem Bildschirm und fragt sich wo ist jetzt diese Funktion geblieben? Weiterlesen

Das lernende Haus – Smart Home

Smart Home ohne Dreck

Smart Home auch nachträglich ohne Dreck, das verspricht das Schweizer Unternehmen Digitalstrom. Über das im Haus vorhandene Strom-Netz findet die Vernetzung der intelligenten Lampen, Kaffeemaschinen oder gar der Dusche statt. Damit besteht auch für Mieter die Möglichkeit Ihr Zuhause mit Intelligenz aufzurüsten. Beim Auszug nimmt man die intelligenten Geräte einfach in die nächste Wohnung mit.

digitalSTROM Installation Illustration

digitalSTROM Installation Illustration Quelle: Digitalstrom

Weiterlesen

Schon einen Hangout on Air für das Jahr 2032 geplant? Live-Sendungen auf mehreren Blogs gleichzeitig streamen – Hangout on Air

Ich habe mir das neue Tool zur Planung von Hangout on Air Veranstaltungen heute noch einmal näher angesehen und getestet. Da hat Google wirklich Großes geleistet! Nicht nur, das wir jetzt endlich Hangouts on Air perfekt vorbereiten und ankündigen können, das Ganze kann auch weit vor der Sendung gemacht werden. Warum ich so begeistert bin, das ich schon den zweiten Blogpost dazu schreibe?

Das KILLER Feature der neuen Hangout on Air Veranstaltungsplanung Enbettungscode vorab

Das KILLER Feature der neuen Hangout on Air Veranstaltungsplanung Enbettungscode vorab

Weiterlesen

Google Glass und Aireal live auf der #insideAR und im Bloggercamp.tv

Morgen Abend geht es los! In München werden wir live von der InsideAR der Firma Metaio berichten. Um 19:30 Uhr lassen wir Euch schon mal hinter die Kulissen der Fachmesse rund um Augmented Reality blicken. Mit dabei zwei alte Bekannte, die ich aber bisher noch nie im echten Leben gesehen habe.

Raj Sodhi zeigt seine Aireal und wie man mit Licht magische Momente geschaffen werden. Durch die Kombination einer Tiefen-Kamera mit der Hilfe des projizierten Lichtes, können Alltagsgegenstände wie Tische, Stühle und sogar der menschliche Körper in interaktive Displays verwandelt werden. Dabei verwischen die Grenzen zwischen virtuellen und physischen Welten. Raj wird außerdem Aireal vorstellen, eine neue Technologie, die haptische, taktile Empfindungen in der Luft fühlbar macht. Mit Aireal können virtuelle Objekte, wie ein Schmetterling, der auf  Ihren Körper projiziert wird fühlbar gemacht werden.

Wir haben in Bloggercamp.tv bereits darüber berichtet:

Weiterlesen

Live-Streaming ist nur einen Knopfdruck entfernt – Mobiler Video-Journalismus auf dem Vormarsch

Mit wenig Aufwand passable Ergebnisse erzielen. Video ist auf dem Vormarsch. Steigende Bandbreiten bei gleichzeitig sinkenden Kosten sowie immer leistungsfähigere Geräte ermöglichen heute nicht nur den mobilen Konsum von Videos, sondern auch die Produktion.

Mobiler Hangout on Air

Die meisten modernen Menschen rennen jeden Tag mit einem kompletten Fernsehstudio in der Tasche herum. Zeitgemäße Smartphones, wie das neue Apple iPhone 5s oder das Nexus 4 von LG und Google stechen heute jeden Desktop Rechner von vor 5 Jahren aus. Hochauflösende Kameras, brillante Displays, Mehrkern-Prozessoren und extra Grafikprozessoren in ein paar Kubikzentimeter untergebracht, bringen fast ein Ergebnis wie ein professionelles Fernsehstudio. Weiterlesen

Microsoft: Phönix aus der Asche oder Seifenblase?

Google Cebit 2011

Google Cebit 2011 Foto: schleeh.de

Im ichsagmal.com Interview diskutieren wir über den Abgang von Steve Balmer bei Microsoft und die übermächtige Konkurrenz durch Apple und Google. Gunnar Sohn ist überzeugter Apple-Nutzer, Mark Kreutzer ein überzeugter Microsoft Anhänger während ich ein großer Freund von Google bin. Weiterlesen

Deutschland das Tal der Ahnungslosen? Hangout on Air und Youtube Live – Wo ist der Unterschied?

Mit Hangout on Air befasse ich mich ja schon seit längerer Zeit in diesem Blog. Die Hangouts on Air werden live über Google Plus und Youtube ausgestrahlt. Seit letzter Woche anscheinend auch höher aufgelöst in HD mit 720p. Zumindest kann man beim Abrufen der gespeicherten Sendungen inzwischen 720p einstellen. Ich konnte bisher noch keinen signifikanten Qualitätsunterschied zu unseren letzten Sendungen im bloggercamp.tv feststellen. Das liegt sicher nicht an der Kamera und den Einstellungen. Die Kamera kann Full HD mit 1080p und die Übertragung läuft mit HD 720p.

Youtube Live Streaming weltweit nur nicht in D Weiterlesen

Dr. Brautmeier verleiht #Bloggercamp Pionierstatus – Medienrecht nicht mehr zeitgemäß

 

Eine Woche nach der Ankündigung der Bundeskanzlerin, sich den Bürgerfragen über den Google Streamingdienst Hangout on Air zu stellen, hatten wir den Vorsitzenden der Kommission für Zulassung und Aufsicht aller Landesmedienanstalten in unsere Livesendung. Dass sich Herr Dr. Jürgen Brautmeier unseren Fragen stellt, hat einen Grund. Haben doch wir eine Woche davor als Erste die heikle Frage nach der Sendelizenz für den Hangout der Kanzlerin gestellt. Weiterlesen

CIO-Agenda: Steigende Datenmengen fordern IT-Führungskräfte heraus – Kollabieren die Netze?

Düsseldorf, 25. Februar 2013, www.ne-na.de – Wachsende Datenmengen, Cloud Computing, mobiles Internet und die Unberechenbarkeit sozialer Netzwerke setzen IT-Führungskräfte in Unternehmen immer mehr unter Druck. Welche Eigenschaften sind gefragt, um mit diesen Aufgaben richtig umzugehen? Eine Marktanalyse von Brocade hat fünf Typologien verortet, die man im IT-Management vorfinden kann. Da gibt es den Vollstrecker, den Mediator, den Evangelist, den Dinosaurier und den strategischen Berater. Weiterlesen

Einfach machen – Apple und die zunehmende Komplexität

Apple verliert treue Nutzer

Mit seinem Anfang des Jahres verfassten Blogartikel hat Ralf Rottmann im Internet für Furore gesorgt. Als überzeugter Apple Fanboy und Entwickler auf iOS Plattformen hat er regelmäßig neue Geräte getestet und Googles Android bisher für nicht gut befunden. Das änderte sich schlagartig als er das erste Mal das Nexus 4, Googles neuestes Android Smartphone, bekam und benutzte. Weiterlesen

Rösler und die Versprechen – Da mach ich Ihnen mal ein Angebot!

Also Herr Rösler, da mach ich (Hannes Schleeh) Ihnen jetzt auch mal ein Angebot! 

Rösler und die Versprechen

In seinem letzten Blogpost und in seiner Kolumne auf theeuropean.de verarbeitet Gunnar Sohn seinen Unmut über die lapidare Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) auf unsere von Rösler höchstpersönlich angeforderten Reformvorschläge: Weiterlesen

Jeder kann zum Sender werden!

Ist schon genial was heute technisch möglich ist. Ich saß gestern an meinem Rechner in Aresing / Bayern und steuerte eine Livesendung im Internet die in Köln stattfand! Damit haben wir eine weitere mögliche Form der Nutzung von Livestreaming gezeigt. Gunnar Sohn war mit seinem Equipment vor Ort und hat live aus dem Haus der Architektur in Köln gesendet. Weiterlesen

Medienexperiment zündet zweite Stufe

Zündung zweite StufeWir zünden die zweite Stufe unseres Medienexperiments. Am 19.10.2012 erhielt ich nahezu zeitgleich zwei Emails mit wichtigem Inhalt. Die erste Mail kam von der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und erweitert die bereits am 26.09.2012 erteilte Sendelizenz auf alle weiteren geplanten Sendungen bis zum Ende diesen Jahres. Weiterlesen

Google plus für Unternehmen

Google Plus Logo in RotObwohl Facebook immer noch wächst und das größte soziale Netzwerk im Internet ist, mausert sich Google plus immer mehr zu einem Konkurrenten. In der letzten Woche hat Google plus sogar das Netzwerk LinkedIn bezogen auf die Anzahl der eindeutigen Nutzer überholt. Google plus ist jetzt auch in YouTube integriert. Wenn man die beiden Netze zusammen zählt schlagen sie in den USA bei der Anzahl der Nutzer sogar Facebook. Weiterlesen

Die Google Strategie

Google+ LogoWie im  letzten Artikel  von Hannes Schleeh berichtet, hat Google im Handstreich alle Google Places Einträge über Nacht in Google Plus Seiten umgewandelt. Google geht dort ohne Rücksicht auf die Kunden vor. Keine Ankündigung, keine Vorwarnung. Es wurden einfach vollendete Tatsachen geschaffen. Damit wurden ganze Branchen in Aufregung versetzt.

Aber was steckt hinter diesem Tun? Weiterlesen