Erste Informationen zur Google Glass Enterprise Edition und Foiling beim Vorgängermodell

Erste Informationen zur Google Glass 2.0 oder Enterprise Edition sind im Netz aufgetaucht. Hoffentlich sind die bisherigen Probleme wie Foiling und Überhitzung verbessert. Im Artikel erkläre ich was Foiling ist und was sich bei der neuen Google Glass im Vergleich zum Vorgängermodell verändert hat.

Augmented Reality – Podcast mit Peter Hecko im Fonodrom Berlin

Augmented Reality (AR) ist eines meiner Themen hier auf schleeh.de. Die Wirklichkeit (Reality) mit zusätzlichen sinnvollen Informationen be- oder anreichern. (Augmentieren) ist das Ziel dieser Technologie. Nicht zu verwechseln mit Virtual Reality, die wie schon der Begriff aussagt eine Künstliche (Virtual) Wirklichkeit (Reality) darstellt. Eigentlich ein Paradoxon. Wer sich näher mit dem Thema Augmented Reality auseinandersetzen will, dem empfehle ich das Buch Augmented Reality von Dirk Schart und Nathaly Tschanz. Darin ist sehr anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erklärt wie AR funktioniert. Weiterlesen

Gebrauchte #GoogleGlass wird zum teuren Elektronikschrott- kein Austausch keine Reparatur!

Ich bin ein Google Glass Fan seit Erscheinen!

Ich bin nach wie vor fasziniert von der Google Datenbrille. Schon als sie auf der Google I/O 2012 in einer spektakulären Show von Sergey Brin vorgestellt wurde. Aus meiner Sicht hat diese Brille das Zeug dazu die nächste Evolutionsstufe der persönlichen Devices zu sein. Noch extremer als das iPhone die Welt der Mobiltelefone mit seinem neuen Ansatz erschüttert hat und Nokia wieder zum Gummistiefel-Produzenten degradiert hat. Weiterlesen

Apple Quatsch und Glass Hole – Smartwatches sind Auslaufmodelle – Die Zukunft gehört den Brillen

Danke Apple, für die lange Lieferzeit! Danke Richard Gutjahr! Danke für den ausführlichen und ungeschminkten Testbericht! Aus der Apple Watch wurde bei Richard kurzerhand der Apple Quatsch. Wer Richard lange genug kennt der weiß, dass er ein ausgesprochener Apple-Kenner und begeisterter Nutzer dieser Geräte ist. Als der erste iPad-Käufer ging er 2010 in die Geschichte ein. In der Warteschlange vor dem New Yorker Apple Store durfte er als erster Mensch weltweit ein iPad kaufen. Weiterlesen

Chroma Keying mit LED-Ring

Chroma Keying oder auch Greenscreening braucht man im Film, um Bilder hinter den Protagonisten per Software einzublenden. Das macht man üblicherweise mit einem entsprechend farbigen Hintergrund, der gleichmäßig ausgeleuchtet werden muss. Das gleichmäßige Ausleuchten ist das größte Problem dabei und erfordert einen hohen Aufwand. In unserem Buch im Kapitel 17 und in diesem Blogpost habe ich das genau erklärt.

Die grüne Farbe ist die Reflexion der hellen LED's aus einem Ring um die Kameralinse

Die grüne Farbe ist die Reflexion der hellen LED’s aus einem Ring um die Kameralinse Foto: Schleeh

Weiterlesen

360° Videos auf Youtube

Arabba Ostern 15 38

Noch lässt die Auflösung der Kameras zu wünschen übrig. Denn bei einem 360° Video kommen sehr schnell sehr hohe Datenmengen zusammen. Filmt die Kamera doch im Gegensatz zu einfachen Aufnahmen ständig die komplette Weltkugel um sich herum von innen. Diese Datenmenge muss dann auch noch Frame für Frame abgespeichert werden. In der näheren Zukunft werden wir sicher bessere Auflösungen sehen. Weiterlesen

Video-Konferenz zum Mitnehmen – Logitech ConferenceCam Connect

Logitech ConferenceCam Connect im Einsatz Foto: Logitech

Logitech ConferenceCam Connect im Einsatz Foto: Logitech

Video-Konferenz System für die Handtasche

Aufstellen und per HDMI-Kabel an den Fernseher oder Beamer anschließen und schon kann die Video-Konferenz über ein über USB verbundenes Gerät beginnen. Der kleine kompakte Bruder der Logitech Conference Cam CC3000e besteht nur aus einem einzigen Zylinder. Die Fernbedienung lässt sich abnehmen und dient als Abdeckung der Kameralinse. Mittels Magneten findet sie ganz einfach wieder an ihren Platz. Weiterlesen

Selbstfahrende Autos – Warum wir darauf noch warten müssen

Selbstfahrende Autos – Die größten Geräte der CES

Die CES 2015 ist zu Ende und es wurde wieder ein Feuerwerk an Neuheiten gezigt. Sinnvolles und weniger sinnvolles war in Las Vegas auf der Messe für Computer Electronic zu sehen. Die größten elektronischen Geräte haben die Automobilhersteller gezeigt. Denn auch im Auto schreitet die Digitalisierung so langsam voran. Alle drei großen deutschen Premiumhersteller nutzten die „Show“ in Las Vegas um neue Gadgets in und um das Fahrzeug herum zu zeigen.

Audi Front Foto: Hannes Schleeh

Audi Front Foto: Hannes Schleeh

Weiterlesen

Live von der Drohne in Full-HD senden – #HangoutOnAir mit der DJI Inspire 1

Auszug aus dem Buch: Livestreaming mit Hangout on Air
Mit aktualisierten Daten der DJI Inspire 1

Von oben den Überblick erhalten

Man kennt das aus vielen Amerikanischen Filmen. In der Megacity zwischen den Wolkenkratzern ist etwas passiert, kurz darauf kreisen mehrere Hubschrauber von Polizei und Medien über der Szenerie. In der Zukunft könnten das ferngesteuerte Drohnen, oder Multikopter übernehmen. Das hat mehrere Vorteile. Es ist günstiger und eine abstürzende Drohne richtet weniger Schaden an, als ein Helikopter Crash. Beide Lösungen bieten spektakuläre Bilder von oben und verschaffen dem Zuschauer einen Überblick.

Age of drones - Zeitalter der Drohnen Foto: Schleeh

Age of drones – Zeitalter der Drohnen Foto: Schleeh

Das Zeitalter der Drohnen beginnt Foto: Schleeh Weiterlesen

Digitales Manifest – Deutschland braucht schnelles Internet

Wreck epave.JPG
Wreck epave“ von user:ClipperEigenes Werk (own picture). Lizenziert unter CC BY 2.5 über Wikimedia Commons.

Entstanden ist die Idee am 03.12.2014 in der Bloggercamp.tv Sendung mit dem Titel: „Abwrackprämie für die Digitale Agenda“
Schnelles Internet wird immer mehr zu einem Standortfaktor für die deutsche Volkswirtschaft. In der Politik bewegt sich zu gut wie nichts. Kein digitaler Masterplan, nur Altherren-Gesäusel auf IT-Gipfeln. Was muss sich ändern? Das haben wir uns gefragt und nicht zum ersten Mal. Leider passiert nichts um Deutschland fit für den digitalen Wandel zu machen.  Weiterlesen

Meine Zukunfts-Wünsche an #AugmentedReality

Hannes Schleeh mit der Sony Augmented Reality Brille auf der republica 2014

Hannes Schleeh mit der Sony Augmented Reality Brille auf der republica 2014 Foto: Sony Mitarbeiter

Was genau von schlauen Köpfen in der nahen Zukunft alles mit Hilfe der inzwischen verfügbaren technischen Mitteln erfunden und umgesetzt werden wird, kann niemand sagen. Aber einige meiner Wünsche und Gedanken möchte ich hier skizzieren:

1. Namen und Gesichter

Geht es Euch auch oft wie mir, dass Ihr jemanden trefft und Ihr sicher seid ihn oder sie zu kennen? Aber der Name zum Gesicht will Euch partout nicht einfallen. Nicht so in der AR-Zukunft. Die in Euer AR-System eingebaute Kamera wird das Gesicht des Gegenüber scannen und mit Euerer Datenbank und dem Internet abgleichen. In Sekundenschnelle wird der Name zum Gesicht gefunden und unter oder über dem Kopf des Gegenüber eingeblendet. Wenn gewünscht wird auch das letzte gemeinsame Treffen und zusätzliche Informationen zur Person eingeblendet. Weiterlesen

Das Holodeck wird bald Realität – Die Highlights der Augmented Reality Messe #InsideAR 2014

6D AR Experience Foto Metaio GmbH

6D AR Experience Foto Metaio GmbH

Augmented Reality (AR) ist eine Technologie, die erst mit der hohen Rechenleistung heutiger Smartphones möglich ist. Übersetzt bedeutet Augmented Reality “Angereicherte Wirklichkeit” oder “Erweiterte Realität”. Am einfachsten erklären kann man AR am Beispiel einer Rückfahrkamera im Auto. Über das reale Bild der Kamera werden meist grüne und rote Begrenzungslinien eingeblendet, die anzeigen wo beim Rückwärtsfahren noch Platz ist oder nicht. Weiterlesen

Die ganze Welt als Display – #AugmentedReality!

Wenn Kinder die heute geboren werden, in 15 Jahren einen Kinofilm aus dieser Zeit sehen, werden Sie beim Anblick von Menschen die auf bunt leuchtende Täfelchen in den Händen starren, fragen ob das nicht gefährlich sei. Denn bis dahin werden wir die Displays in Brillen oder sogar Kontaktlinsen verbaut direkt vor dem Auge tragen.

Die Displays der Handys waren zu Beginn der Mobilfunk Ära sehr klein im Vergleich zum Rest der Geräte. Die Geräte dienten auch nur zum Telefonieren. Textnachrichten waren eher ein Abfallprodukt und mit nur 160 Zeichen auch gut auf den Micro-Displays lesbar. Weiterlesen

Streamcamp 2014 – Hands on Workshop für Streaming

Am Wochenende startet das zweite Streamcamp bei Payback in München.

Live auf schleeh.de

LIVESTREAM

Hier findet Ihr die Liveübertragungen der Sessions chronologisch und nach Raumgröße geordnet. Beginnend mit Samstag.

Samstag 18.10.2014

Eröffnung und erste Session

Raum Genesys (Betriebsrestaurant)

 


Slot II 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Raum Genesys (Betriebsrestaurant)

Slot II 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Raum Payback (Rote Cafeteria)


Slot III 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Raum Genesys (Betriebsrestaurant)

Slot III 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Raum Payback (Rote Cafeteria)


 

Sonntag 19.10.2014

Slot IV 10:45 – 11:45 Uhr

Raum Genesys (Betriebsrestaurant)

Slot IV 10:45 – 11:45 Uhr

Raum Payback (Rote Cafeteria)


Slot VI 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr

Raum Genesys (Betriebsrestaurant)

Webinare mit Hangout on Air Aussensicht

Slot VI 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr

Raum Payback (Rote Cafeteria)

Webinare mit Hangout on Air Innensicht


 

Wie informieren wir uns zukünftig?

Am Sonntag Nachmittag vor einer Woche schrieb Sebastian Matthes seinen Artikel mit dem Titel: „Medienwandel: Warum die eigentliche Revolution erst noch bevorsteht“

Seiner These:

So verschieden diese neue Revolution von der letzten ist, so gemeinsam ist beiden der vielleicht wichtigste Paradigmenwechsel im Journalismus: Die Konzentration nicht auf den Autor oder die Kollegen, sondern auf den Leser.

Wo der Leser schon beim Wandel von print zu online in den Mittelpunkt rückte, wird er nun, als Leser und Multiplikator der Nachrichten über Facebook, noch viel, viel wichtiger.

Weiterlesen

Literatur-Spam auf Wikipedia?

Wikipedia-logo-v2-de

Wikipedia das Gehirn der Welt?

Wikipedia kennt jeder, die Plattform die den Niedergang der gedruckten Enzyklopädien ausgelöst hat. Das Wissensbuch der Welt. Wikipedia lebt von Menschen, die ihre Zeit opfern und Artikel über dieses Wissen schreiben und bearbeiten. Das ist auf jeden Fall lobenswert und deshalb habe ich auch schon für diese Plattform Geld gespendet, als ich einen Aufruf dazu auf der Startseite gesehen habe. Mit den Einträgen und auch der Strenge hat sich diese Plattform eine hohe Reputation im Netz erarbeitet. Was auf Wikipedia steht, hat Relevanz. Deshalb versuchen natürlich “böse” Menschen ihre Werbung dort einzustellen, am besten noch mit einem Link, denn das ist gut für die Suchmaschinen-Optimierung. Aber wo verläuft die Grenze zwischen Werbung und sinnvollen Inhalten? Weiterlesen

Fünf Mal besserer Sound mit Deezer und Sonos

Berlin, 10. September 2014: Deezer, digitaler Musik-Streamingdienst und Sonos®, Anbieter innovativer Wireless-HiFi-Lautsprecher und Audiokomponenten, haben heute eine exklusive Partnerschaft verkündet.

„Deezer Elite” ist der erste globale High-Resolution-Audio-Streamingservice, der auf Sonosgeräten angeboten wird. Sonos bietet ein intelligentes System aus Wireless-Hifi- Lautsprechern, über die Musikfans in jedem Raum kristallklaren Hifi-Sound bei jeder Lautstärke abspielen können.

Weiterlesen

Apple Watch – The next big Thing?

iPhone Vorstellung der T-Mobile November 2007

iPhone Vorstellung der T-Mobile November 2007

Ich weiß, es ist ungerecht! Bei Apple Keynotes sind die Erwartungen immer sehr sehr hoch. Nach dem revolutionären ersten iPhone 2007 und dem iPad 2010 warten alle auf den nächsten revolutionären Technik-Zauber aus dem Hause Apple. Viele meinen das mit dem Tod des Gründers Steve Jobs auch die Technik-Revolution das Unternehmen in Cupertino verlassen hat.

Weiterlesen

DIE Kamera für Hangout on Air – Logitech CC 3000e

Seit einer Woche habe ich die Logitech Conference Cam CC3000e jetzt im Testeinsatz. Ich habe sie mehrfach in Hangouts und Hangouts on Air eingesetzt und bin schlichtweg begeistert. Leider hat es Logitech erst jetzt geschafft, mir dieses Komplett System zur Verfügung zu stellen. Deshalb war es für eine Erwähnung im Buch leider zu spät.

Logitech Conference Cam CC 3000e

Logitech Conference Cam CC 3000e Foto: Logitech

Weiterlesen

Hangout on Air – Der Livestream Geheimtipp!

Hangout on Air ist ein verkanntes Internetmedium: Schon der Name macht das Format in deutschen Gehirnen nicht eben fürs Business tauglich. Was steckt aber wirklich an Potential und Möglichkeiten in diesem Format? Was braucht es an Technik, Know-how und rechtlichen Voraussetzungen? Alles das soll dieser Beitrag aufzeigen. Es gibt schon sehr erfolgreiche Beispiele dafür, wie man das Zwitterformat aus Google+ und YouTube einsetzen kann.

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum der AGRITECHNICA 2013

Hannes Schleeh in seinem Hangout on Air Studio im Pressezentrum der AGRITECHNICA 2013 Foto: Tobias Hoops

Weiterlesen

Green Screening für Live Streaming via Hangout on Air

Das eigene virtuelle Fernsehstudio

Wer mit seinen Live-Sendungen via Hangout on Air richtig professionell beim Zuschauer ankommen will der benötigt dazu heute nur eine passende Software. Für eine relativ überschaubare Summe bekommt man Programme, mit denen man ein eigenes Nachrichten-Studio abbilden kann. Mit einem gut ausgeleuchteten einfarbigen Hintergrund ist damit auch Greenscreening mit einfachen Mitteln möglich. Weiterlesen

Das könnt Ihr besser, liebe Google Mitarbeiter/innen! #HangoutOnAir

Screenshot Google Partner Aktuell ein misslungener Auftakt einer Serie

Screenshot Google Partner Aktuell ein misslungener Auftakt einer Serie

Schade, gerade bei einem aus der „Europa-Zentrale“ von Google geht man davon aus, das die Mitarbeiter von Google mit ihren eigenen Diensten umgehen können, oder zumindest intern genügend Unterstützung bei ihrem ersten Versuch mit dem Dienst bekommen. Auch das Thema hörte sich für mich sehr interessant an. Schon im Vorfeld erregten die Ersteller des Events mit einem falschen Kalendereintrag die Gemüter der Google Partner. Statt einem halbstündigen Termin wurde den Nutzern ein durchgehendes Ereignis in den Kalender gestanzt, das alle anderen Termin unsichtbar überdeckte. Erst nach massiver Kritik der Nutzer wurde drei Tage später der Eintrag korrigiert. Weiterlesen

Live Streaming Grundbegriffe

Bis vor wenigen Jahren war es nur den großen Fernsehsendern möglich, Bewegtbilder live zu übertragen. Die voluminöse Kamera- und Tontechnik sowie die begrenzten analogen Übertragungsfrequenzen hatten diese Form des Sendens enorm eingeschränkt. Live-Übertragungen waren die Königsdisziplin des Fernsehens.

Kameramonster der Öffentlich-Rechtlichen Sender auf der CeBit 2013

Kameramonster der Öffentlich-Rechtlichen Sender auf der CeBit 2013 Foto: Schleeh

Weiterlesen

Ziesel – der rasende Elekro-Rollstuhl auf Raupen

An einem Samstagmorgen in Schwaz in Tirol. Steile Berge und viel Schnee im Winter. Da kommen die Einheimischen auf Ideen. Vor Allem, wenn sie wie Alois Bauer Karosseriebaumeister, Kfz-Techniker und auch noch Diplom-Ingenieur sind. Elektrische Mobilitätslösungen für eine saubere Umwelt sind das Ziel seiner Fahrzeugschmiede Mattro Mobility Revolutions GmbH. Weiterlesen

Internetmarketing der neuen Generation – Gemeinschaftssendung von HPZ und #Bloggercamp.tv

Bloggercamp.tv Internetmarketing der neuen Generation

Welten kollidieren. Am kommenden Dienstag gibt es erst am Morgen eine Meldung in eigener Sache! Mehr darf und wird noch nicht verraten. Dann am Abend machen wir eine Livesendung im Auftrag und mit Hans-Peter Zimmermann.

Bei ihm durfte ich eine Ausbildung zum Life- and Business Coach machen, wie es heute genannt wird. Hans-Peter ist ein sehr bekannter Trainer und Autor aus der Schweiz, oder besser aus Kalifornien. Denn er lebt sowohl in Gstaad in der Schweiz, als auch in Coto de Caza in Südkalifornien. Gemeinsam mit den erfahrenen und bekannten Internetmarketern, Mario Wolosz, Marcel Schlee und Robert Hecht, werden Hans-Peter, Gunnar Sohn und ich das Thema modernes Internetmarketing diskutieren. Das wird sicher spannend, da es schon im Vorhinein konträre Meinungen zu diesem Thema gibt. Aber lasst Euch überraschen.

Hier geht es zur Google+ Eventpage, auf der Ihr vor und während der Sendung Fragen stellen könnt:

Ich werde für Hans-Peter den Hangout on Air als Operator durchführen. Er wird in gewohnter Weise moderieren.

Viel Spass beim Zusehen!

Fahrrad Navigation mit Social Music Player

Mit Musik und Navigations-Hinweisen durch die Stadt

Freitag und Samstag war ich in München auf einem YouTube-Workshop zusammen mit der Hochschule für Film und Fernsehen. Nachdem ich am Abend noch auf einem Treffen der Münchner Ironblogger zu Ehren von Thorsten Ising bei Svenja Walter in Johanneskirchen eingeladen war, habe ich gleich mein Wohnmobil mit Fahrrad hinten drauf genommen.

YouTube Workshop an der HFF mit Dr. Allwissend und Breaking Bass Ghost

YouTube Workshop an der HFF mit Dr. Allwissend und Breaking Bass Ghost

Weiterlesen

Mobiler Journalismus in Echtzeit – Hangout on Air vom Smartphone starten

Neuer Browser Standard Web RTC

Bisher war es mobilen Geräten verwehrt einen Hangout on Air zu starten. Mit der App am Android Smartphone geht das immer noch nicht. Aber Google hat vor Kurzem Web RTC in der Betaversion seines Chrome Browser eingeführt.

Web RTC ist ein beim World Wide Web Consortium (W3C) in Standardisierung befindlicher offener Standard für Echtzeitkommunikation (VoIP, Chat, Video-Telephonie) innerhalb eines Webbrowsers ohne eine entsprechende Software-Implementierung. Es dient der Aufnahme, Kodierung und (Peer-to-Peer-)Übertragung von Multimedia-Inhalten und Dateien zwischen Webbrowsern in Echtzeit.

Weiterlesen

On Air – mit Google Hangout im Upload Magazin

Upload Magazin 12 On Air bei Amazon

Upload Magazin 12 On Air bei Amazon

Zweimal bei Amazon gelistet

Noch während das Buch Livestreaming mit Hangout on Air im Entstehen begriffen war, kam die Anfrage von Falk Hedemann zu einem Gastartikel zum gleichen Thema im neuen Upload-Magazin. Falk und Jan Tißler sind in der Szene bekannt für sehr guten Tech-Journalismus. Ich empfand es als Ehre von ihnen gefragt zu werden. Zudem war ich ja zu dem Zeitpunkt genau in dem Thema ganz tief drin. Ich schrieb einen Artikel zu Hangout on Air, der in kurzer Form die wichtigsten Vorteile des Google Dienstes beleuchtet. Sozusagen ein klitzekleines Mini-Exzerpt unseres Buches. Wer sich schon mal in die Thematik einlesen möchte, findet jetzt schon vorab im aktuell erschienen Upload-Magazin mit dem Titel On Air die Möglichkeit. Mit mir haben noch Martin Glanert, Florian Krakau und Herausgeber Jan Tißler Beiträge zum Trend-Thema Livestreaming geschrieben. Weiterlesen

Warum man ein Buch schreibt – Das Livestreaming-Buch

Die Pfingstferien sind vorbei und damit auch der Urlaub mit der Familie. Im schönen Griechenland sind die letzten drei Kapitel des Buches über Livestreaming mit Hangout on Air entstanden. Rechtzeitig zum vorher vereinbarten Abgabetermin standen die Texte fertig auf dem Server des Hanser-Verlages. Bei den Bildern bin ich noch auf der Jagd nach Freigaben, die aber Stück für Stück erteilt werden. Weiterlesen

Sensationelle Aufnahmen mit sechs GoPro Kameras

Wie macht der das? Fragt man sich, wenn man die Filme von Jonas Ginter auf Vimeo oder YouTube gesehen hat. Auf seinem Blog hat er es erklärt.

Tiny Planet Foto Hannes Schleeh

Tiny Planet Foto Hannes Schleeh

Dazu muss man aber erst einmal sechs GoPro Kameras und die entsprechende Software haben. Dann braucht es noch und den Willen und die Zeit es umzusetzen. Aber das Ergebnis gibt Jonas Recht. Der Film war so genial, das er von Mashable.com vorgestellt wurde. Weiterlesen

Thermal Touch – die reale Welt wird zum Touchscreen

Thermal Touch Schach

Thermal Touch Schach Foto: Metaio GmbH

Thermal Touch nennt Metaio seine Neuentwicklung im Bereich Augmented Reality. Damit meint das Münchener Software Unternehmen eine neue Technologie, die eine Infrarot-Kamera mit einer handelsüblichen Smartphone-Kamera kombiniert. Damit wird eine ganz neue Interaktion mit realen Gegenständen möglich. Man muss sich das so vorstellen, das ein vom Menschen berührter Gegenstand an der Kontaktstelle durch die Berührung in der Regel erwärmt wird. Dadurch bleibt auf dem Gegenstand ein kurzzeitiger thermaler Fingerabdruck zurück, den die Infrarot-Kamera sehen kann. Diese Information wird nun in der Augmented Reality Software verarbeitet. Damit kann mit realen Gegenständen interagiert werden. Weiterlesen

re:publica 2014 – das Mekka der Datenbrillen

Innenhof der republica 2014

Innenhof der republica 2014 Foto: Schleeh

Braucht man in der Wildnis Datenbrillen? Anscheinend, denn das Motto der diesjährigen re:publica war “Into the Wild”. Ich habe in der realen Wildnis auf dem Gelände der Station Berlin noch nie so viele verschiedene Datenbrillen auf einem Fleck versammelt gesehen. Selbst die IT-Messe CeBIT 2014 konnte der re:publica in diesem Punkt nicht das Wasser reichen. Weiterlesen

Video on Demand und Digitales Storytelling – Audivisual Media Days 2014

Audio Visual Days 2014 München

Audio Visual Days 2014 München Foto: Schleeh

Fernsehen in der Zukunft

Am 29. und 30. April 2014 fanden in München die Audiovisual Media Days statt. Den Auftakt machte zur Zukunft des Geschichtenerzählens, Oliver Berben Filmregisseur und Produzent. Er ließ sich über die anstehenden Veränderungen in der Fernsehlandschaft aus. Noch leben wir nach seiner Aussage in Deutschland auf der Insel der Glückseligen. Aber das wird sich aus Berbens Sicht bald ändern. Die Fernsehlandschaft wird sich weiter aufspalten. In den USA produzieren Video on Demand (VOD) Anbieter wie Netflix Inhalte auch für kleine Zielgruppen und setzen auf den Longtail. Einzelne Zuschauerzahlen von Sendungen werden nicht bekannt gegeben, aber die gesamten Abonnentenzahlen des Anbieters steigen rasant. Deutschland ist in diesem Bereich noch eine Insel der Glückseligen, aber das wird sich bald ändern. Bei den Verantwortlichen in den Sendeanstalten geht die Angst um. Eine positive Angst, denn sie bewirkt ein Umdenken. Die Fokusierung auf Zielgruppen wird zukünftig aus Sicht Berbens immer wichtiger. Weiterlesen

Die TV-Autonomen kommen – Workshop auf der Media Convention Berlin

Die TV-Autonomen kommen: Die Streaming-Revolution frisst ihre Eltern

Die TV-Autonomen kommen: Die Streaming-Revolution frisst ihre Eltern Screenshot

Morgen geht es nach Berlin. Dort findet in diesem Jahr zeit- und ortgleich zur re:publica 2014 die Media Convention Berlin statt. Am ersten Tag von 15.00 bis 16:00 Uhr werden Gunnar Sohn und ich in einem Workshop den Anwesenden die Möglichkeiten via Hangout on Air und anderen Diensten zeigen. Mobil natürlich nur, denn für eine Stunde mein Greenscreen Studio auf- und wieder abzubauen lohnt nicht. Aber dafür kann man unseren Videoblogging Workshop buchen. Weiterlesen

Webinar via Hangout on Air #Bloggercamp.tv

Webinar am Computer Foto Gunnar Sohn

Webinar am Computer Foto: Gunnar Sohn

Was zeichnet ein Webinar aus? Meist werden Slides gezeigt und ein Sprecher erklärt, was auf den Folien zu sehen ist. Die Teilnehmer sind in der Regel stumm geschaltet und können maximal in einem Chat mit dem Referenten oder untereinander kommunizieren. Am Ende der Präsentation werden dann noch die Fragen aus dem Chat beantwortet. So ähnlich liefen jedenfalls neunzig Prozent der Seminare ab, an welchen ich selbst teilgenommen habe. Citrix und andere Firmen bieten dafür so genannte Seminarräume auf ihren Plattformen im Internet an. Seminarräume gibt es in verschiedenen Größen, das drückt sich in der maximal möglichen Teilnehmeranzahl aus. Die Nutzer müssen vorher ein Plattform spezifisches Plugin auf ihrem Rechner installieren. Damit kann man auch per Webcam und Mikrofon zugeschaltet werden. Weiterlesen

Landwirte raus aus der Ecke – PR in eigener Sache tut Not

Landwirte bei der Arbeit

Landwirte bei der Arbeit Foto: Schleeh

Am letzten Tag im April wollen wir von Alois Wohlfahrt wissen, warum er als Landwirt bloggt und das auch jedem seiner Berufskollegen empfiehlt. Alois hat im Januar diesen Jahres angefangen auf seinem Blog Netzlandwirt zu schreiben. Mit eingeladen zur Sendung haben wir noch weitere im Netz aktive Landwirte und Landfrauen. Die Sendung beginnt am 30.04.2014 pünktlich um 16:00 Uhr hier und auf Bloggercamp.tv. Weiterlesen

Google kann keine Hardware! #googleglass

Eine gewagte These?

Google kann keine Hardware! Wie komme ich zu dieser Feststellung? Nun Google ist als Suchmaschine bestens bekannt und auch die meisten anderen Dienste sind Software. Der Konzern besitzt zwar etliche Serverfarmen und hat mit Boston Dynamics und Nest auch Hardware Firmen im Portfolio, aber die sind wie dereinst Motorola alle zugekauft. Vom Ursprung her ist Suchmaschinen-Konzern Software getrieben.

Fake Google Glass aus dem 3D Drucker

Schleeh kann auch keine Hardware! Selbst die aus dem 3D-Drucker habe ich machen lassen Foto: re:publica Besucher

Weiterlesen

VAZZ Streaming – Deutsches Startup macht YouTube Konkurrenz

Auf der CeBIT 2014 ging die neue Streaming-Plattform VAZZ offiziell an den Start. Wir haben sie schon in HD getestet. Die Qualität ist sehr gut, aber es gibt naturgemäß noch einige Kinderkrankheiten. In der Bloggercamp-TV Sendung erklärt uns der Gründer André Karl warum er diese Plattform gegründet hat und was er damit noch alles vor hat.

Screenshot VAZZ

Screenshot VAZZ

Weiterlesen

Buchprojekt nimmt Formen an – Livestreaming mit Hangout on Air

Live von der CeBIT Digitalstrom

Live von der CeBIT Digitalstrom Foto: Christine Dingler

Zusammen mit Gunnar Sohn schreibe ich momentan an einem Buch zu Livestreaming mit Hangout on Air im Hanser Verlag. Inzwischen sind wir zwei ja so etwas wie die Hangout on Air Gurus in Deutschland. Insgesamt kommen wir inzwischen auf mehr als 200 Sendungen über den Google Dienst. Aber auch andere Livestreaming-Dienste kennen und nutzen wir. Bambuser ist unsere zweite Wahl und eine schöne Alternative zum kostenlosen Hangout on Air Dienst, der gerne einmal in der Nacht gewartet wird und dann bei uns am Morgen durch die Zeitverschiebung nicht verfügbar ist. Weiterlesen

CeBIT im Geiste des Aufwindes? – Startups, Blogger und Messe-Stilblüten

 CeBIT im Aufwind?

CeBIT 2014

CeBIT 2014 Foto: Schleeh

Seit 1995 war ich auf jeder CeBIT in Hannover. Informationstechnologie und die Innovationen in diesem Bereich interessieren mich schon immer. In der Hype-Phase war die Messe so voll, das es keinen Spass gemacht hat sich eingeklemmt durch die Gänge schieben zu lassen. Dann kam der Absturz, der bis im letzten Jahr anhielt. Weiterlesen

Datability, iBeacons Smart Home und Startups – CeBIT 2014

CeBIT 2014 Eingang West

CeBIT 2014 Eingang West Foto: Schleeh

Jedes Jahr wird auf der CeBIT eine neue Buzzword-Sau durchs IT-Dorf getrieben. Nach Shareconomy ist es in diesem Jahr Databilty. Das Kunstwort kam aus der Zwangsehe von Papa “Big Data” und der Mama mit dem Doppelnamen “Resonsibility-Sustainability” zustande. Professor Dieter Kempf, Präsident des BITKOM erläuterte diese Zusammenhänge in etwas trockenerer Form heute auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Veranstalter der Deutschen Messe AG. Weiterlesen

Chronologie eines #güllestorm – Im Auge des Tornados

Güllestorm oder wenn tierischer Dünger im Netzt durch die Luft fliegt

Güllestorm oder wenn tierischer Dünger im Netz durch die Luft fliegt Foto: YouTube Film von Sebastian Bützler

Wie nennt man einen Shitstorm, wenn er von Landwirten entfacht wird? Richtig, Gülle-Storm. Den Begriff erfunden hat wahrscheinlich Lorenz S. Beckhardt aus der Quarks & Co. Redaktion des WDR. Als Social Media Experte sieht man ja oft Beispiele für Shitstorms. Aus der Innenansicht bekommen die wenigsten einen Shitstorm zu Gesicht. Trotzdem sehr viel darüber geschrieben und berichtet wird, sind die Exkrementen-Stürme relativ selten. Selbst Social-Media Manager erwischt es so gut wie nie, wissen die doch wie man einen solchen Sturm im Ansatz erkennen kann. Eine fundierte Ausbildung vorausgesetzt, besteht dann noch die Möglichkeit die Kläranlagen-Fracht am Abflug zu hindern. Weiterlesen

Vine und Chaos im #hangoutonair bei Bloggercamp.tv

 Vine in Deutschland noch wenig genutzt

Vine der sechs Sekünder unter den Videos Foto: Schleeh

Vine der sechs Sekünder unter den Videos Foto: Schleeh

 

In der Kürze liegt die Würze. Das trifft besonders bei Twitter zu. Die Begrenzung auf 140 Zeichen zwingt den Schreiber sich kurz zu fassen. Genauso ist das bei Vine, dem Pendant zu Twitter im Video-Bereich. Mit nur sechs Sekunden fallen die Video-Clips sehr kurz aus. Bei 24 Bildern pro Sekunde sind das insgesamt immerhin 144 Bilder. Weiterlesen

Gehirntraining – Wie Google uns mit seinen ständigen Änderungen geistig fit hält

Der ständige Wandel ist die Konstante

Wie in der Landwirtschaft, ist auch im Internet nur eines sicher, der stetige Wandel. Google plus, mein Lieblings-Kommunikationsnetzwerk wandelt sich andauernd. Manchmal werden nur Kleinigkeiten im Hintergrund verändert, unmerklich und ohne große Wirkung. Oft aber sitzt man auch als Viel- und Häufignutzer verdutzt vor dem Bildschirm und fragt sich wo ist jetzt diese Funktion geblieben? Weiterlesen

Das lernende Haus – Smart Home

Smart Home ohne Dreck

Smart Home auch nachträglich ohne Dreck, das verspricht das Schweizer Unternehmen Digitalstrom. Über das im Haus vorhandene Strom-Netz findet die Vernetzung der intelligenten Lampen, Kaffeemaschinen oder gar der Dusche statt. Damit besteht auch für Mieter die Möglichkeit Ihr Zuhause mit Intelligenz aufzurüsten. Beim Auszug nimmt man die intelligenten Geräte einfach in die nächste Wohnung mit.

digitalSTROM Installation Illustration

digitalSTROM Installation Illustration Quelle: Digitalstrom

Weiterlesen

Industrie 4.0 – oder wie wir mit den vernetzten Geräten das Warten lernen #bloggercamp.tv

Selbstbeweihräucherung der Industrie und Politik auf dem nationalen IT-Gipfel Foto: Schleeh

Selbstbeweihräucherung der Industrie und Politik auf dem nationalen IT-Gipfel Foto: Schleeh

Mit Wolfgang Dorst, Bereichsleiter Industrie 4.0 vom BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. wollen wir in der Sendung über die Entwicklung und Vorteile von Industrie 4.0 sprechen. Aber auch über die dazu benötigte Bandbreite im Internet, die wir uns dann mit den Geräten teilen müssen.
Informationen zu Industrie 4.0: http://www.plattform-i40.de/

Weiterlesen

Fragen an den Multikopter-Hersteller Peter Koppendorfer

Multikopter Steuerungselektronik Foto: Schleeh

Multikopter Steuerungselektronik Foto: Schleeh

Heute hatten wir Peter Koppendorfer in der Live-Sendung auf Bloggercamp.tv. Er stellt selbst hochwertige Flug-Drohnen oder Multikopter her. Seit über fünf Jahren beschäftigt er sich beruflich mit den fliegenden Arbeitsgeräten. Weiterlesen

Lokale News – Facebook und die Grenzen für lokale Communities

Netzwerk Foto: Gerd Altmann pixelio.de

Netzwerk Foto: Gerd Altmann pixelio.de

Update 19:45 Uhr:
Leider hat schon nach 7 Minuten mein DSL-Provider ohne Vorankündigung die Verbindung zum Internet gekappt. Dadurch ist die Sendung  auf Mittwoch, den 15.01.2014 um 16:00 Uhr verschoben worden. Dann kann vielleicht auch Julian Heck teilnehme, der uns Termin bedingt leider kurzfristig absagen musste. 
Auf Facebook haben sich lokale Gruppen gebildet. Dort tauscht man sich aus über Termine und Neuigkeiten aus der Umgebung. Leider ist die Suche und der Aufbau nicht geeignet ältere Einträge wieder zu finden.+hakan cengiz hat deshalb für Siegburg eine lokale Plattform eingerichtet. Auf Bloggercamp.tv sprechen wir mit ihm über die Beweggründe. Dabei sein wird auch der Lokalblogger +Julian Heck.
Sendebeginn ist um 11:00 Uhr


Drohnen – Fernhenker oder Weltverbesserer?

Drohne – ein negativ besetzter Begriff

Drohne ist ein böses Wort. In den einschlägigen Foren für die ferngesteuerten intelligenten Schwebemaschinen wurde ich darauf hingewiesen, das man Kopter oder Multikopter schreiben und sagen soll. Eigentlich sind die Geräte unter dem Sammelbegriff Unmanned Arial Vehicle oder kurz UAV zu subsumieren. Aber auch UAV hat den unangenehmen Geruch einer präzisen, militärischen Tötungsmaschine. Man hat sofort Bilder von chirurgisch sauber hingerichteten “Terroristen” in Afghanistan, Pakistan oder Afrika im Hinterkopf. Begleitet wird das Kopfkino von einem lächelnd auf der Couch sitzenden amerikanischen Präsidenten, der sich die von ihm genehmigte Operation in seinem Amtszimmer in Washington ansieht. Das es dabei zu “geringfügigen” Kollateralschäden kommt, nehmen die Fern-Henker billigend in Kauf.

Drohne CeBit 2013

Militärische Drohne auf der CeBit Foto: Schleeh

Weiterlesen

Drohne spürt Wildschweine im Mais auf – Bloggercamp.tv Sendung am 8. Januar

Mehr erneuerbare Energie → mehr Biogasanlagen → mehr Maisanbau → mehr Wildschweine und Jetzt?

Drohne auf der AGRITECHNICA 2013

Drohne auf der AGRITECHNICA 2013 Foto: Schleeh

Im Rahmen unseres Live-Drohnen Projekts haben wir Kontakt zu einem Hersteller von Flugdrohnen hergestellt. Peter Koppendorfer entwickelt und baut ferngesteuerte Drohnen oder Kopter hauptsächlich für Fotografen und Filmproduktionen. Er hatte die Idee, einen seiner leistungsfähigen Kopter mit einer Wärmebildkamera und einer Funkstrecke für die Bildübertragung auszustatten. Damit ließen sich Wildschweinrotten im Maisbestand aus der Luft orten. Eine Bejagung mit Luftunterstützung wäre möglich. Leider ist die eingesetzte Technik noch sehr teuer. Koppendorfer hat einen ersten Prototypen bereits gebaut und getestet. Weiterlesen

Schon einen Hangout on Air für das Jahr 2032 geplant? Live-Sendungen auf mehreren Blogs gleichzeitig streamen – Hangout on Air

Ich habe mir das neue Tool zur Planung von Hangout on Air Veranstaltungen heute noch einmal näher angesehen und getestet. Da hat Google wirklich Großes geleistet! Nicht nur, das wir jetzt endlich Hangouts on Air perfekt vorbereiten und ankündigen können, das Ganze kann auch weit vor der Sendung gemacht werden. Warum ich so begeistert bin, das ich schon den zweiten Blogpost dazu schreibe?

Das KILLER Feature der neuen Hangout on Air Veranstaltungsplanung Enbettungscode vorab

Das KILLER Feature der neuen Hangout on Air Veranstaltungsplanung Enbettungscode vorab

Weiterlesen

Planung von #hangoutonair in Google plus endlich möglich! Schritt für Schritt Anleitung

Na endlich! Planung von  #hangoutonair  in Google plus möglich!

Ankündigung vom 29.10.2013 wurde eineinhalb Monate später eingeführt

Ankündigung vom 29.10.2013 wurde eineinhalb Monate später eingeführt

Bereits Ende Oktober wurde es von +Vic Gundotra angekündigt und noch letzte Woche hatte ich nichts dazu gefunden. Jetzt ist es endlich möglich eine Live-Sendung auf Google Plus ohne die bisherige Verwirrung zu planen und zu bewerben.
Es wird automatisch eine Veranstaltungsseite angelegt, in die man einen Trailer einfügen kann. Zusätzlich lassen sich schon im Vorfeld Fragen zur Sendung sammeln und Gäste können eingeladen werden. Wenn es so funktioniert wie angekündigt, stellt das eine enorme Verbesserung für die Planung und Durchführung von Live-Sendungen via Hangout On Air dar. Weiterlesen

E-Bike-World – angeblich innovativer Kundenservice via Hangout on Air hat nie statt gefunden!

E-Bike-World.com Screenshot

E-Bike-World.com Screenshot

Es wäre zu schön gewesen, wenn es wahr gewesen wäre. Immer mal wieder gräbt eine neue Internetseite die Story der E-Bike-World aus. Manchmal hat man auch den Eindruck, das da von anderen Seiten abgekupfert wird. Richtig recherchiert hat zu diesem Thema seit Anfang des Jahres anscheinend noch niemand. Weiterlesen

Messemarketing via Live Streaming auf der AGRITECHNICA der größten Hallenmesse der Welt

Good Morning AGRITECHNICA Interview mit Landwirten Foto: Tobias Hoops

Good Morning AGRITECHNICA Interview mit Landwirten Foto: Tobias Hoops

Zur weltweit größten Hallenmesse bringt man es nicht, ohne innovatives Denken und Handeln. Gerade, wenn der Termin der Messe ganze 2 Jahre auseinander liegt. Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) hat es geschafft. Die Landtechnik-Messe AGRITECHNICA hat mit der fünfzehnten Auflage die bisher führende CeBit eingeholt. Andreas Bade, Leiter Besuchermarketing der Deutschen Messe AG , bestätigte uns das auf Nachfrage. Beim Umfang der genutzten Fläche, zieht die AGRITECHNICA mit der CeBit gleich. Bei den Besuchern hat die CeBit bezogen auf die Vergangenheit noch die Nase vorn. Von allen Messen in Hannover in 2013 wird die gerade statt findende AGRITECHNICA die anderen Messen aller Voraussicht nach schlagen. Weiterlesen

#streamcamp – Informationen und attraktive Preise für die besten Sessions

Das Streamcamp

Wir werden direkt von der AGRITECHNICA mit unserem Equipment zum ersten Streamcamp in Köln fahren. Dort können wir in einer Session das Setup den interessierten Barcamp-Teilnehmern vorstellen und testen lassen. Wer sich noch nicht für das Streamcamp angemeldet hat, der kann das HIER tun!

Streamcamp 2013

Streamcamp 2013

Weiterlesen

Google Helpouts startet bald – ich bin in der zweiten Auswahlrunde #helpouts

Ein genaues Datum für den Start konnte mir mein Gegenüber in meinem ersten Helpout nicht sagen.

Screenshot Google Helpout Session zur Überprüfung meiner Qualifikation

Screenshot Google Helpout Session zur Überprüfung meiner Qualifikation

Sie sind derzeit dabei qualifizierte Anbieter auszusuchen. Wahrscheinlich aus sprachlichen Gründen werden Helpout-Anbieter nur in englischsprachigen Ländern zugelassen. Weiterlesen

Schnell und einfach – Livestreaming auf der #InsideAR und AGRITECHNICA 2013

InsideAR 2013

Letzte Woche fand in München die Augmented Reality Messe InsideAR statt. Dort hatte sich die gesamte Elite der Branche auf Einladung der Firma  Metaio versammelt. Fast 800 Besucher verzeichnete die Ausstellung, die in der kleinen Olympia-Halle unter dem Münchener Olympiaturm statt fand.

Olympiaturm München

Wir von Bloggercamp.tv waren als Medienpartner dabei. In meinem Ministudio habe ich im Foyer die wichtigsten Gäste interviewt. Vom Veranstalter bekamen wir einen kleinen Tresen, 2 Barhocker, Strom und einen Internetanschluss über LAN zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

Google Glass und Aireal live auf der #insideAR und im Bloggercamp.tv

Morgen Abend geht es los! In München werden wir live von der InsideAR der Firma Metaio berichten. Um 19:30 Uhr lassen wir Euch schon mal hinter die Kulissen der Fachmesse rund um Augmented Reality blicken. Mit dabei zwei alte Bekannte, die ich aber bisher noch nie im echten Leben gesehen habe.

Raj Sodhi zeigt seine Aireal und wie man mit Licht magische Momente geschaffen werden. Durch die Kombination einer Tiefen-Kamera mit der Hilfe des projizierten Lichtes, können Alltagsgegenstände wie Tische, Stühle und sogar der menschliche Körper in interaktive Displays verwandelt werden. Dabei verwischen die Grenzen zwischen virtuellen und physischen Welten. Raj wird außerdem Aireal vorstellen, eine neue Technologie, die haptische, taktile Empfindungen in der Luft fühlbar macht. Mit Aireal können virtuelle Objekte, wie ein Schmetterling, der auf  Ihren Körper projiziert wird fühlbar gemacht werden.

Wir haben in Bloggercamp.tv bereits darüber berichtet:

Weiterlesen

Live-Streaming ist nur einen Knopfdruck entfernt – Mobiler Video-Journalismus auf dem Vormarsch

Mit wenig Aufwand passable Ergebnisse erzielen. Video ist auf dem Vormarsch. Steigende Bandbreiten bei gleichzeitig sinkenden Kosten sowie immer leistungsfähigere Geräte ermöglichen heute nicht nur den mobilen Konsum von Videos, sondern auch die Produktion.

Mobiler Hangout on Air

Die meisten modernen Menschen rennen jeden Tag mit einem kompletten Fernsehstudio in der Tasche herum. Zeitgemäße Smartphones, wie das neue Apple iPhone 5s oder das Nexus 4 von LG und Google stechen heute jeden Desktop Rechner von vor 5 Jahren aus. Hochauflösende Kameras, brillante Displays, Mehrkern-Prozessoren und extra Grafikprozessoren in ein paar Kubikzentimeter untergebracht, bringen fast ein Ergebnis wie ein professionelles Fernsehstudio. Weiterlesen

Radio live über Youtube senden – Genial!

Untertitel zum Youtube Video

Im Bloggercamp.tv sind wir immer auf der Suche nach neuen Formaten, neuen Ideen und die Umsetzung. Wir lieben  das Live-Format, weil es direkt und natürlich ist. Gunnar Sohn war vor einer Woche auf dem Besser Online Kongress des Deutschen Journalisten Verbandes und hat dort auch die Session von Sandra Müller besucht.

Weiterlesen

Microsoft: Phönix aus der Asche oder Seifenblase?

Google Cebit 2011

Google Cebit 2011 Foto: schleeh.de

Im ichsagmal.com Interview diskutieren wir über den Abgang von Steve Balmer bei Microsoft und die übermächtige Konkurrenz durch Apple und Google. Gunnar Sohn ist überzeugter Apple-Nutzer, Mark Kreutzer ein überzeugter Microsoft Anhänger während ich ein großer Freund von Google bin. Weiterlesen

Was hat Google Helpout mit dem Ende von Hangpay zu tun?

Die frappierende Ähnlichkeit der Google Helpouts mit der von mir in diesem Blog vorgestellten Hangpay Geschichte haben mich nicht ruhen lassen.

Meine heutige Recherche hat ergeben, das es bei Hangpay Ende April, Anfang Mai totenstill geworden ist.

Hangpay Google plus

Letzter Eintrag auf der Seite von Hangpay in Google+ am 29.04.2013 Quelle: Screenshot Google+

Weiterlesen

Warum sich auch die Personalabteilung mit Hangouts beschäftigen sollte

Wie kann man Hangouts und Hangouts on Air in der Personalabteilung, neudeutsch Human Resources, eines Unternehmens sinnvoll einsetzen? Darum wird es unter anderem am Donnerstag nachmittag im ersten Hangout on Air der HRM-Lounge gehen.

Hannes Schleeh zu Hangout in der HRM-Lounge

Hannes Schleeh zu Hangout in der HRM-Lounge

Weiterlesen

Google Glass im Journalismus Jeff Jarvis im bloggercamp.tv

 

 Jeff Jarvis und Hannes Schleeh auf den Mailingtagen 2013 in der Crossmedia Area powerded by acquisa

 

Am Mittwoch den 21.08.2013 um 19:30 Uhr haben wir dann einen ganz besonderen Gast in unserer Sendung. Jeff Jarvis der berühmteste Blogger aus den USA hat uns zugesagt in die Sendung zu kommen. Auf den Mailing-Tagen in Nürnberg hat er für die acquisa an beiden Messetagen einen sehr gut besuchten Vortrag gehalten. Wie wir mehr Offenheit wagen sollen war nicht nur das Thema seines Vortrages, sondern ist auch Titel seines letzten Buches. Weiterlesen

Deutschland das Tal der Ahnungslosen? Hangout on Air und Youtube Live – Wo ist der Unterschied?

Mit Hangout on Air befasse ich mich ja schon seit längerer Zeit in diesem Blog. Die Hangouts on Air werden live über Google Plus und Youtube ausgestrahlt. Seit letzter Woche anscheinend auch höher aufgelöst in HD mit 720p. Zumindest kann man beim Abrufen der gespeicherten Sendungen inzwischen 720p einstellen. Ich konnte bisher noch keinen signifikanten Qualitätsunterschied zu unseren letzten Sendungen im bloggercamp.tv feststellen. Das liegt sicher nicht an der Kamera und den Einstellungen. Die Kamera kann Full HD mit 1080p und die Übertragung läuft mit HD 720p.

Youtube Live Streaming weltweit nur nicht in D Weiterlesen

Aireal Luftkanone – Virtuelle Welt wird physisch spürbar

Aireal Luftkanone

Aireal Luftkanone Bildquelle: rsodhi.com

Immer weiter expandiert die virtuelle in die reale Welt. Durch Augmented Reality wird unsere Umgebung mit virtuellen Zutaten angereichert. Bisher rein auf der visuellen Ebene. Man sieht Dinge und Informationen, die über das Bild der Wirklichkeit gelegt werden. Bestes Beispiel ist das Spiel Ingress von Niantic Labs.  Da wird schon mal ein Spieler von der Polizei aufgegriffen, weil er mit seinem Smartphone sehr auffällig durch die Straßen läuft. Weiterlesen

Wenn das Bügeleisen twittert – Legosteine im Smart Home

Das intelligente Haus, in Denglish auch Smart Home genannt, schwirrt schon lange als Vision durch das Internet. Schon 1995 schilderte Bill Gates in seinem Buch The Road Ahead von einem Haus in dem der Besucher mit einem Funk Pin ausgestattet wird. Mit dessen Hilfe sollen in den Räumen die Lieblingsbilder des Anwesenden auf den Bildschirmen gezeigt werden. Auch die Musik und die Beleuchtung sollte, so Gates Vision mit dem Besucher im Haus mitwandern. Sein immer wieder geäußerter Wunsch war, die Technik sollte nicht im Vordergrund stehen. (Seite 218 The Road Ahead)

Digitalstrom Lüsterklemmen Weiterlesen

Richtig tolles Handbuch für #hangoutonair !

Richtig tolles Handbuch für #hangoutonair !

Hangout on Air Handbuch

+Andreas Graap hat mir sein inhaltlich umfassendes und optisch sehr ansprechendes Ebook vorab zu kommen lassen und um meine Meinung dazu gefragt. Ich war begeistert und konnte nur noch 1-2 winzige Tipps dazu geben.

Das Kompendium ist so perfekt, das wir es inzwischen bei uns zur Vorbereitung der Teilnehmer auf die Sendungen im http://bloggercamp.tv verwenden. Ich empfehle jedem sich  auch die Checkliste und das Cheatsheet von +Andreas Graap herunterzuladen.

Lieber +Andreas Graap, da hast Du Dir richtig viel Mühe gemacht und der Community ein wirklich tolles Werk zur Verfügung gestellt. Hut ab und vielen Dank dafür!

Ich fühle mich geehrt, dass Du mich um meine Meinung dazu gefragt hast.

Hangout on Air Experten

#hangoutsonair   #hoa   #hoatips   #blog

Embedded Link

Hangouts On Air Handbuch – webvideo.com
Kostenloser Wegweiser zu erfolgreichen Hangouts On Air für Anfänger und Fortgeschrittene.

Google+: Reshared 3 times

Google+: View post on Google+

BlogProst oder Blogs und Bier! – Ab heute wird eisenhart gebloggt

Über die Ironblogger habe ich das erste Mal auf der re:publica in Berlin gehört. In Berlin wurden 2012 die deutschen Ironblogger aus der Taufe gehoben. Aber so richtig mitbekommen was das genau ist, habe ich erst durch meinen bloggercamp.tv Partner Gunnar Sohn. Der ist seit Ende Mai bei den Ironbloggern Bonn dabei.

Feder-Schild-Logo: Inken Meyer, meyola.de

Feder-Schild-Logo: Inken Meyer, meyola.de

Weiterlesen

Preis für #googleglass zwischen 200 und 600 $

Preis für #googleglass zwischen 200 und 600 $

Glass wear
Nachdem die Teile, aus welchen eine Google Glass besteht genau bekannt sind, ist von Produktionskosten unter 200 $ auszugehen. Da Google mehr auf die Dienste als auf die Hardware Wert legt, dürfte ein Verkaufspreis von 200 bis 600 $ angenommen werden. Je nachdem, wie hoch Google seinen Gewinn ansetzen wird. Weiterlesen

Bloggercamp.tv – Update

republica Studio bloggercamp.tv

republica Studio bloggercamp.tv

Unter der neuen URL bloggercamp.tv haben wir unsere bisherigen Sendungen chronologisch sortiert. Störendes Beiwerk wurde rausgeschmissen, um die Aufmerksamkeit auf die aktuellen Sendungen zu lenken. Ohne Schnickschnack – sehr puristisch. Alle Live-Sendungen und die Aufzeichnungen von unseren Sendungen können dort angeschaut werden. Textbeiträge zu unseren Sendungen erscheinen in unseren Blogs ichsagmal.com und schleeh.de. Weiterlesen

Social Media Super GAU – Maschinenbruch auf Youtube

Am 14.04.2013 wurde von geheimgeheim10 ein Video in Youtube hoch geladen, das einen Deutz TTV 7250 zeigt, der auf einem ADAC-Testgelände bei einer absichtlichen Vollbremsung die Vorderachse verliert.

Innerhalb einer Woche erreichte der Youtube Video über 100.000 Abrufe. (124.806 Stand 22.04.13 12:00 Uhr).

Deutz Vorderachse reißt ab bei Vollbremsung

Bildquelle: Screenshot vom Youtubevideo von geheimgeheim10

Weiterlesen

Dr. Brautmeier verleiht #Bloggercamp Pionierstatus – Medienrecht nicht mehr zeitgemäß

 

Eine Woche nach der Ankündigung der Bundeskanzlerin, sich den Bürgerfragen über den Google Streamingdienst Hangout on Air zu stellen, hatten wir den Vorsitzenden der Kommission für Zulassung und Aufsicht aller Landesmedienanstalten in unsere Livesendung. Dass sich Herr Dr. Jürgen Brautmeier unseren Fragen stellt, hat einen Grund. Haben doch wir eine Woche davor als Erste die heikle Frage nach der Sendelizenz für den Hangout der Kanzlerin gestellt. Weiterlesen

Die deutsche Unlust an der digitalen Transformation: Etablierte Märkte müssen erst zusammenbrechen

Von meinem Bloggercamp Kollegen Gunnar Sohn:

Bonn/Berlin, 25. März 2013 – Wirtschaft und Politik sind in Deutschland seltsam lustlos auf dem Weg in eine vernetzte Ökonomie. Man suhlt sich in den Erfolgen als Exportnation aus den guten alten Tagen der industriellen Massenproduktion und spekuliert auf eine industrielle Renaissance. Auf Facebook oder Google marschiert man wegen des guten Tons, aber intern wird auf den Einsatz von Social Web-Werkzeugen wenig Wert gelegt. Es könnte ja die hierarchische Statik der eigenen Organisation ins Wanken geraten:

„Die meisten warten ab. Das hemmt das Neue beträchtlich und verzögert den Übergang so sehr, dass man in gewisser Weise annehmen kann, es werde gar keinen geben“, moniert der Publizist Professor Gunter Dueck.

Die deutsche Unlust zur digitalen Veränderung Weiterlesen

Hangout on Air mit Präsident Obama

Präsident Obama nutzt die neuen Medien wie kein anderer großer Politiker. Er hat schon in seinem ersten Wahlkampf 2008 mit Twitter und Facebook die neuen Möglichkeiten perfekt für sich zu nutzen gewusst. Über diese Mitmachmöglichkeiten gelang es ihm auch kleine Beträge von vielen Wählern einzusammeln und so erfolgreich ins weiße Haus einzuziehen. Auch in seinem letzten Wahlkampf haben die Möglichkeiten des Web 2.0 und Social Media sicher zu seinem Erfolg beigetragen. Weiterlesen

Einfach machen – Apple und die zunehmende Komplexität

Apple verliert treue Nutzer

Mit seinem Anfang des Jahres verfassten Blogartikel hat Ralf Rottmann im Internet für Furore gesorgt. Als überzeugter Apple Fanboy und Entwickler auf iOS Plattformen hat er regelmäßig neue Geräte getestet und Googles Android bisher für nicht gut befunden. Das änderte sich schlagartig als er das erste Mal das Nexus 4, Googles neuestes Android Smartphone, bekam und benutzte. Weiterlesen

Die Krux mit der Effizienz

Immer mehr Arbeitsplätze gehen durch den Fortschritt verloren

Durch Konkurrenz und neue Technologien wird die Menschheit immer effizienter. In der deutschen Landwirtschaft produziert heute ein Mensch soviel Nahrungsmittel wie 1900 von 35 Arbeitskräften erwirtschaftet wurden. Der Anteil der Erwerbstätigen in der Landwirtschaft liegt bei lediglich 2,2 %. Immer neue Verbesserungen und immer größere und effizientere Maschinen ersetzen die menschliche Arbeitskraft. Inzwischen sind die Maschinen derart in der Größe gewachsen, das sie an gleich zwei Grenzen stoßen. Weiterlesen

Hangpay – Hangouts mit Bezahlung

Sollten Sie mein Wissen anzapfen wollen, so dürfen Sie das jetzt jederzeit. Mit Hangpay gibt es eine Möglichkeit für Berater und Consultants mit Kunden einen Hangout (Videotelefonat) zu machen und nach Zeit abzurechnen. Sie können es gerne austesten, indem Sie auf diesen Button klicken. Keine Angst die Zahlung fängt nicht sofort an. Wir müssen uns ja erst Mal über den Stunden oder Minutenpreis einig werden. Sobald das passiert ist, geht es los und Sie erhalten wichtige Informationen Schulungen und Ähnliches. Weiterlesen

Image der Landwirtschaft – Zwischen Hightech und Landliebe

Immer weniger Landwirte ernähren immer mehr Menschen. Heute macht ein Landwirt alleine mehr als 140 Menschen satt. Im Jahre 1900 konnte ein Landwirt gerade einmal 4 Personen ernähren. Das bedeutet aber auf der anderen Seite, das immer weniger Landwirte immer mehr Nicht-Landwirten gegenüberstehen.

Allein in den letzten 15 Jahren, haben mehr als 200.000 landwirtschaftliche Betriebe aufgegeben. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Vor 25 Jahren war ein Landwirt mit 30 Hektar Fläche in der Lage mit seinem Einkommen eine Familie zu versorgen. Heute müssen es in der konventionellen Landwirtschaft schon mehr als 100 Hektar sein. Weiterlesen

Rösler und die Versprechen – Da mach ich Ihnen mal ein Angebot!

Also Herr Rösler, da mach ich (Hannes Schleeh) Ihnen jetzt auch mal ein Angebot! 

Rösler und die Versprechen

In seinem letzten Blogpost und in seiner Kolumne auf theeuropean.de verarbeitet Gunnar Sohn seinen Unmut über die lapidare Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) auf unsere von Rösler höchstpersönlich angeforderten Reformvorschläge: Weiterlesen

Jeder kann zum Sender werden!

Ist schon genial was heute technisch möglich ist. Ich saß gestern an meinem Rechner in Aresing / Bayern und steuerte eine Livesendung im Internet die in Köln stattfand! Damit haben wir eine weitere mögliche Form der Nutzung von Livestreaming gezeigt. Gunnar Sohn war mit seinem Equipment vor Ort und hat live aus dem Haus der Architektur in Köln gesendet. Weiterlesen

Wir wollen Rechtssicherheit und keine Bußgeldandrohungen!

Hangout on AirHangout on Air ist ein Medienunterfangen im Graubereich. Technisch möglich, aber rechtlich nicht ohne Sendelizenz erlaubt. Viele junge Menschen nutzen Google Hangout on Air, ohne sich um die rechtliche Lage zu kümmern. Manche wissen, das sie sich im rechtlichen Graubereich befinden und ignorieren es.  Wenn man sie direkt darauf anspricht, dann sieht man die Unsicherheit. Weiterlesen

Hangout on Air Studio Aresing

Hangout on Air Hannes Schleeh sendet aus AresingNachdem Gunnar Sohn sein Studio Bonn im Artikel Live-Hangouts und das Wiehern des altersschwachen Amtsschimmels vorgestellt hat will ich Ihnen gerne meines vorstellen. Eine Einkaufsliste am Ende ermöglicht es Ihnen, Zuhause oder im Büro ein fast professionelles Hangoutstudio einzurichten. Was ein Hangout ist, habe ich hier erklärt. Die Grundvoraussetzungen um überhaupt technisch in der Lage zu sein einen Hangout durch zuführen stehen am Ende dieses Artikels. Weiterlesen

Das „Medienexperiment“ hat Geschichte gemacht!

Google Hangout on Air MikrofonDie Resonanz auf unser weltweit erstes virtuelles Blogger Camp ist durchweg positiv. Viele der beteiligten Blogger und Internetseiten haben über unser Medienexperiment wohlwollend berichtet. Die wichtigsten und interessantesten habe ich für Euch aufgeführt. Sollte ich jemanden in der Eile vergessen haben einfach melden und ich packe ihn noch gerne mit rein.

 

Weiterlesen

Wirtschaftsminister Rösler zum Medienrecht im Hangout on Air

Rösler im Hangout on AirBei der Vorbereitung auf unser +Virtuelles Blogger Camp 2012  konnte ich das derzeit bestehende medienrechtliche Problem in einem Hangout on Air direkt mit dem Wirtschaftsminister Phillip Rösler besprechen. In diesem Ausschnitt aus dem 2 Stunden dauernden Hangout von +Daniel Fiene, den ihr unter Live-Hangout von der Bertelsmann #Party12 findet, hat er mir versprochen das Thema anzugehen.
#bcn   #bcn12   #hangoutsonair   #medienrecht Video in der Vollansicht. Weiterlesen

Digitale Demenz – Der Aufreger im Netz

Digitale Demenz SpitzerAm Sonntag den 2.09.2012 wurde in der ARD-Sendung von Günther Jauch dazu diskutiert. Zur Sendung eingeladen war auch der Wirtschaftsblogger Gunnar Sohn. Der konnte aber leider an diesem Termin nicht teilnehmen. Sohn wurde von der ARD eigeladen , weil er Spitzers Thesen in seiner Kolumne im The European erwidert hatte. Sohn sagt selbst er habe Spitzer seine eigenen Thesen an an den Kopf geknallt. Weiterlesen

Google plus für Unternehmen

Google Plus Logo in RotObwohl Facebook immer noch wächst und das größte soziale Netzwerk im Internet ist, mausert sich Google plus immer mehr zu einem Konkurrenten. In der letzten Woche hat Google plus sogar das Netzwerk LinkedIn bezogen auf die Anzahl der eindeutigen Nutzer überholt. Google plus ist jetzt auch in YouTube integriert. Wenn man die beiden Netze zusammen zählt schlagen sie in den USA bei der Anzahl der Nutzer sogar Facebook. Weiterlesen

Die Google Strategie

Google+ LogoWie im  letzten Artikel  von Hannes Schleeh berichtet, hat Google im Handstreich alle Google Places Einträge über Nacht in Google Plus Seiten umgewandelt. Google geht dort ohne Rücksicht auf die Kunden vor. Keine Ankündigung, keine Vorwarnung. Es wurden einfach vollendete Tatsachen geschaffen. Damit wurden ganze Branchen in Aufregung versetzt.

Aber was steckt hinter diesem Tun? Weiterlesen

Haben Sie ein Geschäft? – Dann wird Sie das interessieren!

Google Local ButtonAls Inhaber eines Geschäftes oder als Selbständige(r) haben Sie sicher ein Interesse daran gefunden zu werden. Dazu nutzen in Deutschland 85 % die Suchmaschine von Google. Wer also gefunden werden will sollte sich darum bemühen bei Google auf die erste Seite zu kommen. Das ist schwer! Denn unter Ihrem Namen oder dem Ihres Business werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit, richtige Schreibweise vorausgesetzt, noch auf der 1. Ergebnisseite stehen. Aber wer von Ihren potentiellen Neukunden kennt schon Ihren Namen? Wenn Sie ein lokal ansässiges Geschäft haben, dann ist es schon einfacher, da Sie in diesem Fall nur mit den Mitbewerbern in Ihrem direkten Umfeld konkurrieren. Weiterlesen

Urheberrecht – Fotograf gibt Auskunft

BildschirmGestern habe ich den Profi-Fotografen Klaus Faltin http://faltin.fotograf.de/ getroffen. Nachdem sich die Rundshow #rundshow in der Sendung vom Montag mit diesem Thema beschäftigt hat und wir dazu auch auf der Informare #informare12 heiß diskutiert haben, interessiert mich das Urheberrecht sehr. Auch für meine Kunden im Bereich Online-Marketing und Social Media ist das Wissen um die rechtlichen Hintergründe sehr wichtig, denn Unwissenheit schützt bekanntlich nicht vor Strafe. Weiterlesen

Bericht über die Rundshow im BR

(DE) Spiegel Online berichtet über die Rundshow. Der Bericht ist aus meiner Sicht deshalb nicht ausgewogen, weil die erste Sendung eine Technikprobe war. Erst bei den nächsten beiden Sendungen wurde das Konzept klarer. Ich finde das Format und auch die beiden Protagonisten +Daniel Fiene und +Richard Gutjahr gut.

Wer einmal Backstage-Luft schnuppern will, sollte am Nachmittag vor der Sendung an der Redaktionskonferenz teilnehmen. Per Hangout geht es direkt ins Studio. Besonders, wenn man interessante Inhalte zum Thema der Sendung beizutragen hat ist dann die Wahrscheinlichkeit groß, per Hangout dazu eingeladen zu werden. Ich selbst habe auch schon in der zweiten Sendung meinen Senf dazu geben dürfen. Der Sendungs-Hangout wird kurz vor der Sendung erst für die Follower von +rundshow und dann später für alle geöffnet.

Ich halte das Format für richtungsweisend und deshalb sollte es unterstützt werden, damit es nach der vierwöchigen „Probephase“ weiter läuft.

Ich freue mich schon auf den kommenden Montag, wenn wieder eine Rundshow mit tagesaktuellen Thema anläuft.

#fernsehen #rundshow #socialmediatv #socialmedia #ci

Embedded Link

Social-TV-Experiment „Rundshow“ im BR: Wir twittern im Bademantel – SPIEGEL ONLINE
Liebe Nerds, bitte hier hingucken: Ausgerechnet das betuliche Bayerische Fernsehen wagt ein Social-TV-Experiment. Am Montag startete vorerst für vier Wochen die tägliche „Rundshow“. Eine nette Idee mi…

Google+: View post on Google+

Filme selbst produzieren

Filme selbst erstellen    (Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de)

Ich habe schon für meine frühere Firma Filme produziert. Produziert bedeutet selbst gefilmt und selbst geschnitten. Damals war das noch sehr kompliziert und sehr aufwendig. Da ich am Apple Mac arbeite, habe ich 2 Apple Programme genutzt. Einmal Final Cut Express, eine abgespeckte Version des Profiprogramms Final Cut Pro und das mit jedem neuen Mac mitgelieferte iMovie. Weiterlesen